Ist mein Gehalt fair?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Frage ist kaum (sinnvoll) zu beantworten. Zum einen weil der Arbeitgeber, insbesondere die öffentliche Hand Bruttogehälter zahlt, deren Netto-Abrechnung von zu vielen Einzelheiten abhängt, als dass wir von deiner Netto-Zahl auf das Brutto-Gehalt schließen könnten.

Zum anderen wird im öffentlichen Dienst regelmäßig direkt oder in Anlehnung an einen Tarifvertrag gezahlt. Und der Entgelttarifvertrag knüpft an die Stellenbeschreibung, benötigte Qualifikation und ein paar persönliche Faktoren wie Alter und Dienstdauer an. Falls du dich falsch eingruppiert sehen solltest, musst du das individuell überprüfen. Aber ob eine Bezahlung nach Gehaltstabelle generell "fair" ist, kann man höchstens politisch beantworten. Juristisch korrekt ist die Bezahlung dann, wenn du richtig eingruppiert bist und das für die Gruppe nach Tabelle zutreffende Gehalt nebst eventuellen Zuschlägen bekommst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Nettogehalt sagt absolut gar nichts aus. Freibeträge, Kinder, Alleinerziehend, Schwerbehindert, Verheiratet, Steuerklasse usw usf. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

2800€ netto ist für 15 Jahre viel im öffentlichen Dienst. Es gibt geregelte Gehaltstabellen, wolltest du jetzt hier nur angeben oder wie?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

 Ich arbeite seit 15 Jahren angestellt im öffentlichen Dienst.

Und welcher Tarifvertrag trifft hier zu ? TVÖD / TVL / BAT oder welcher ?

Handelt es sich bei deinem öffentlichen Dienst um eine Behörde ? Wenn nein um welchen Arbeitgeber ?

 Mein monatlicher Nettoverdienst liegt seitdem im Jahresdurchschnitt bei etwa 2800,- Euro Netto

Was darf man unter der Leitungsebene als Disponent verstehen ?

Welche Tätigkeitsmerkmale treffen hier zu und außerdem in welchem Bereich bist du tätig ?

Außerdem ist die entsprechende Ausbildung bzw. Studium für diese Tätigkeit vorhanden ?

Nach deinem Text, gehe ich davon aus, dass du nicht in der Geschäftsleitung tätig bist.

Bitte um weitere Informationen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?