Frage von YoungBloodYT, 14

Ist mein Gedicht gutgeworden?

Wir sollten ein Gedicht in LER über eins unserer Hobbys schreiben und wie andere dazu stehen. Ich habe mir das Hobby "zocken" ausgesucht. Ist das Gedicht würdig?

Slam- Beitrag:

Eltern und Spiele

Am 14. 8., da kam ich auf die Welt, nicht einmal Sterne waren am Himmelszelt. Nein, ich kam zur Mittagszeit, in der Mittagszeit, ja, da fühlt´ ich mich bereit!

Doch schnell entdeckte ich eine andere Welt, eine Welt, die vielen Eltern gar nicht gefällt. Videospiele, eine ganz große Diskussion, sind bei mir willkommen, ernten bei Eltern nur Hohn.

Mein Vater, wirklich ein toller Mann, hat früher gezeigt, dass er auch zocken kann. Schnell schmissen wir die Konsole an, setzten uns an den Controller ran.

Damals schwamm Donald Duck durchs Bild, heute wird auf einen hohen Level gedrillt. Doch Videospiele, die sind gar nicht so dumm, nicht überall macht´s wie bei Call of Duty „Bum“!

Es geht auch ruhiger, das kann ich beweisen. Die Gefühle sollen ja nicht ganz vereisen. Darum gibt es auch Emotionen, ganz schön viel und bei „Life is strange“ in ganz großem Stil!

Ein kluger Computergegner, der ist toll, der Feind in „Alien Isolation“, wundervoll! Macht Schränke auf, wenn man sich lang darin versteckt, nicht immer ist ein sicherer Plan ausgeheckt.

In der Zeit zurückreisen, das ist ein Traum, in „Assassin´s Creed“ hält man diesen nicht in Zaum. Historische Städte, berühmte Personen, aufgebauschte Segel, blitzende Kronen.

Dies alles kann der Spieler selbst erleben, doch auch „Star Wars“ lässt die Branche erbeben. Der neuste Ableger ist ein echter Hit, hält Mäuse und Controller lange fit.

Doch bewegen wir uns einmal von dem guten Weg, manche Titel sind schlicht und einfach Dreck. Nur ein Beispiel fällt mir gerade nicht ein, bei mir muss es immer Qualitätsware sein.

Deswegen hab´ ich auch in „Star Wars“ gern die Macht, mit Batman schwebe ich durch die Nacht. Man sieht schon, alles hat seine Pracht, was Eltern nicht weniger strenger macht.

Antwort
von atzef, 14

Ja, leider großes Tennis! :-) Das gedicht ist wirklich Klasse, transportiert aber keine message, die ich hören möchte... :-)

Ich würde auch 1 + vergeben, leicht zähneknirschend. :-)

Antwort
von Cooki3monster, 11

*applaus* nicht schlecht garnicht schlecht

Antwort
von Hannibu, 8

Ich finds echt gut, aber es wäre noch schön zu lesen, was genau das Problem bei den Eltern ist... Irgendwie wird nur klar, dass Sie's nicht mögen, aber es wird nicht klar, warum es ein Problem für dich ist... Verbieten sie die zu zocken, meckern sie einfach nur... ??

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten