Frage von verityfabi, 29

Ist mein Fuß doch gebrochen?

Also es geht darum das mir vor knapp 2 einhalb Wochen ein haflinger auf den Fuß getreten ist. Mit voller Wucht. Da ich das Gefühl schon kannte wenn mir ein Pferd auf den Fuß tritt und ich bisher nichts weiter als Prellungen hatte dachte ich mir nix dabei. Doch mein Fuß ist immernoch Blaulich und schmerzt nicht sobald ich ihn berühre. Beim laufen tut es nur ab und zu weh aber nicht schlimm. angeschwollen ist er auch immer noch. Ist der Knochen evtl. doch gebrochen also es ist der kleine zehn von dem der Schmerz kommt. Er zieht allerdings bis ins fuß Gelenk momentan sogar in die Wade. Da ich beim laufen nicht beeinträchtigt bin gehe ich erst morgen zum Arzt und nicht mehr heute. Wollte ihn dann röntgen lassen aber vielleicht kann mir der ein oder andere ja schonmal sage ob er eine Vorahnung hat oder so?

Expertenantwort
von Urlewas, Community-Experte für Pferde & reiten, 23

Selbsr ein gebrochener Zeh ist meist nach einer  guten Woche wieder dünn, braucht aber einfach einen Zügelverband. Der Fuß besteht aus 27 Knochen. Ich könnte mit vorstellen, dass da auch was verrutscht ist , und Du Einlagen oder Gips brauchst, damit wieder alles " an seinen Platz findet". Und nicht durch falsches Laufen überlastest.

Bin aber kein medizinisches Fachpersonal - nur selber Besitzer manchmal ledierter Knochen 😉

Antwort
von polarbaer64, 18

Das kann durchaus gebrochen GEWESEN SEIN, allerdings kann man da jetzt auch nicht mehr viel machen, weil der Heilungsprozess ja bereits fortgeschritten ist. Du hättest besser gleich zum Orthopäden oder ins KKH gehen sollen.

Es ist auf jeden Fall gut, das du morgen mal nachsehen lässt. Dem Arzt fällt sicher was ein, was dir Linderung verschaffen kann, und wenn es eine Schiene ist, um den Fuß ruhig zu stellen. 

Gute Besserung!

Antwort
von DanielMuehli, 11

Ich denke schon das er angebrochen oder gebrochen ist, hatte sowas auch schon mal... Naja, Röntgen bringt ja hoffentlich klarheit :D Gute Besserung ;)

Antwort
von FelixFoxx, 17

Lass den Fuß röntgen, eine reine Prellung schmerzt normalerweise nicht so lange.

Antwort
von beglo1705, 16

Ab zum Arzt. Mein zeh hat fast 7 Wochen gebraucht bis sich das von Form und Farbe wieder normalisiert hat. 

Ein Arzt kann dir helfen, ggf auch was gegen die Schwellung geben und Natürlich gegen die Schmerzen. 

Gute Besserung:-)

Kommentar von kruemel84 ,

Autsch.... :/

Kommentar von beglo1705 ,

Allerdings. 

Aber ich habs überlebt:-)

Kommentar von kruemel84 ,

Als ich 6 oder 7 Jahre alt war, hat sich eines der Schulpferdis erst auf meinen rechten kleinen Zeh gestellt und 14 Tage später auf den linken kleine Zeh.........

War natürlich beschlagen das Hottie, tat höllisch weh und seither wachsen die Zehennägel nicht mehr so schön.....aber ich habs auch überlebt ;-)

Kommentar von beglo1705 ,

Uuuuh, ungut. Mit Eisen schmerzt sehr. Die Optik ist Gott sei dank nur Zweitrangig, Hauptsache die Füße sind gesund. 

Ausnahmsweise war ich hier mal selber schuld: Telefon klingelt, ich renn und bleib vor lauter lass mich auch mit am Getränkekasten hängen. Ende vom Lied: der Anrufer hatte sich verwählt... Mein zeh war gebrochen. 

Da hätte ich am liebsten durchs Telefon gelangt :-)

Kommentar von kruemel84 ,

Mach dir nix draus.....wir sind halt Tollpatsche :-)

Kommentar von beglo1705 ,

Bewegungslegastheniker. 

Klingt edler;-))

Antwort
von Ewinkler, 17

Mir ist vor 3 Wochen dasselbe passiert...bin vorsichtshalber von ner Freundin ins KH gefahren worden...

Mein 4. Zeh ist jedenfalls gebrochen - könnte bei Dir auch der Fall sein wenn du es noch weh tut aber das erfährst Du ja morgen 

Alles Gute 

Antwort
von JoachimWalter, 10

Warum warst Du dann nicht beim Arzt?

Kommentar von DanielMuehli ,

Naja sie hat ja gesagt das sie das schon oft hatte und auch nie was war... Aber stimmt, wäre sinnvoll gewesen

Kommentar von verityfabi ,

weil es nicht sonderlich weg tat es hat zwar geschmerzt aber ich konnte normal auftreten

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community