Frage von sandra42, 36

Ist mein Führerschein nun auch weg?

Doofe Sache gestern. Meine Schwester war sehr betrunken, mehr wie ich es normal kenne. Ich wollte uns , völlig nüchtern, nach Hause fahren. Bekam aber den Rückwärtsgang nicht rein. Ich "erlaubte" ihr nachdem ich schon an dem Vorderauto "hing" den reinzutun. Sie schaffte es aber auch nicht. Davon abgesehen sass sie nun am Steuer, was sehr doof von mir war ich weiß. Sie bewegte das Auto aber nicht. Nun gut. Ihr Führerschein wurde eingezogen, meiner bisher nicht. Wird das noch folgen?

Antwort
von ginatilan, 11

BGH v. 27.10.1988: Trunkenheit im Verkehr wird nicht bereits dadurch verwirklicht, dass der Fahruntüchtige den Motor seines Fahrzeugs anlässt und das Abblendlicht einschaltet

Der BGH (Beschluss vom 27.10.1988 - 4 StR 239/88) hat entschieden:

Der Tatbestand der Trunkenheit im Verkehr (§ 316 StGB) wird nicht bereits dadurch verwirklicht, dass der Fahruntüchtige in der Absicht, alsbald wegzufahren, den Motor seines Fahrzeugs anlässt und das Abblendlicht einschaltet, sondern erst dadurch, dass er das Fahrzeug in Bewegung setzt. 

deine Schwester sollte sich unbedingt einen Anwalt nehmen und ihren Führerschein zurückfordern

Kommentar von ginatilan ,

der BGH ist das höchste Gericht in Deutschland, dieses Urteil müssen aller Richter anerkennen!

wenn es wirklich so ablief wie du geschrieben hast wird deiner Schwester (und dir sowieso) gar nichts passieren

Antwort
von peterobm, 16

Davon abgesehen sass sie nun am Steuer

Die Fahrtüchtigkeit war hergestellt, Motor lief; damit ist der "Lappen" weg. Unabhängig ob gefahren wurde oder nicht. 

Kommentar von ginatilan ,

Unabhängig ob gefahren wurde oder nicht.

da täuscht du dich

Antwort
von Liesche, 36

Wieso sollte Dein Führerschein eingezogen werden, wenn Du nüchtern warst und auch gerade nicht am Steuer gesessen hast bei der Kontrolle?

Kommentar von sandra42 ,

wurde mir heute gesagt. Weil ich hätte das verhindern müssen das sie sich hinter das Steuer setzt. Und ich sass ja voher drin und habe das vordere Auto angefahren...

Antwort
von Omnivore08, 28

kapier ich nicht. Wenn man nicht am Steuer sitzt kann man nicht den Führerschein entzogen bekommen. Auf welcher Rechtsgrundlage soll das basieren?

Antwort
von Otilie1, 31

nein, du warst ja nüchtern

Kommentar von sandra42 ,

heißt es nicht mitgehangen mitgefangen? hätte ich das verhindern müssen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten