ist mein freund dazu verpflichtet mir neue klamotten zu kaufen?

... komplette Frage anzeigen

29 Antworten

Na Du bist ja eine ganz Niedliche!

Du möchtest Dich also quasi dafür bezahlen lassen, dass Du "seine Freundin" spielst?

Denn wenn Du echte Gefühle für ihn hättest würdest Du die Frage wohl gar nicht erst stellen.

Hoffen wir mal der Junge ist clever genug zu durchschauen, dass Du nur an Deinem eigenen Vorteil interessiert bist und ihn ohnehin sofort eintauschen würdest gegen jeden anderen der den Geldbeutel weiter öffnet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Prinzessin, 

nein das ist absolut nicht in Ordnung und ich würde dich allein wegen dieser Frage schon nicht sympathisch finden. 

Man hat keinen älteren Freund oder überhaupt einen Freund, nur damit er einem neue Klamotten kaufen kann, außer man nutzt seinen Freund aus und sowas findet man in unserer Gesellschaft definitiv nicht nett. 

Wenn DU dir etwas nicht leisten kannst, dann musst DU dafür sorgen, dass du das Geld kriegst. Zudem gehören für mich Nike Airs jetzt auch nicht zu den Schuhen, die man unbedingt haben muss. Ich könnte es verstehen, dass du deinen Freund eventuell nach Geld fragst, wenn es deiner Familie finanziell wirklich sehr schlecht geht.. damit er dir eine neue heile Hose kaufst, weil deine alte Hose sichtbar kaputt ist.. aber sonst finde ich sowas unmöglich. 

Verantwortlich sind deine Eltern für dich. Also solltest du wohl die fragen, ob sie Geld für dich haben. 

Außerdem wird dein Freund mit 18 Jahren eventuell auch nicht mehr Geld haben als du. Sofern er eben nicht Arbeiten geht. Wenn ich ein Kerl wäre, würde ich sofort mit meiner Freundin Schluss machen, wenn sie behaupten würde, dass ich ihr etwas kaufen muss.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo!

Nee, ist er nicht. Ganz klarer Fall -----> und ich finde, dass diese Frage auch absolut überflüssig ist, sorry...

Wenn er dir was kauft (egal ob Kleidung oder sonst etwas), so sollte er das rein auf freiwilliger Basis tun & nicht auf Druck oder Verlangen, weil du meinst das müsse so sein.. meine Ansicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er ist ganz sicher nicht dazu verpflichtet dir irgend etwas zu kaufen. Wenn er dir etwas schenkt, freue dich, aber ein Recht darauf hast du sicher nicht. 

Und hoffe für dich, dass hinter deiner Frage Ironie steckt und du das nicht ernst meinst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

trefft nen kompromiss.

Hat mein kollege so mit seiner frau. Wenn er ihr was kauft was sie will darf er ran wann er will egal wie mies sie grade drauf is.

Bei denen funktioniert das gut^^

Aus meiner sicht weis ich nicht wer von beiden da dümmer handelt. Ich würde für sex sicher keine schuhe kaufen. Wenn die frau mich nicht ranlässt geb ich doch sicher kein geld dafür aus^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mal im ernst, ist diese Frage ernst gemeint ? Tust du nur so oder bist du so blöd ? Dein Freund ist natürlich zu gar nichts verpflichtet und schon gar nicht dir irgendwas zu kaufen. Außerdem macht Geld keine gut funktionierende Beziehung, sondern die Liebe, aber ich glaube sowas kennt ihr kleinen Kiddies nicht. Such dir am besten keinen Freund, sondern einen Job. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bist du noch ganz frisch? Dein Freund muss dir gar nichts kaufen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich glaube die anderen User haben dir deutlich genug gemacht, dass so etwas gar nicht geht. Entweder du hast eine falsche Vorstellung von einer Beziehung oder es war eine Fake frage. Vllt. kannst du dein Freund fragen, ob er Dir etwas kauft, aber das muss er auf keinen Fall. Ich an deiner Stelle würde ihn nicht zwingen, ansonsten könnte es damit enden, dass er ziemlich schnell Schluss machen wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf gar keinen Fall!

Immer diese Geldgeilen Mädchen.. Du kannst ihn fragen, aber wenn er nein sagt, ist das so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich wollte wissen ob er dazu verpflichtet ist

Du bist ein Troll, oder?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gehts noch? Nur weil du keine Kohle hast heisst das nicht dass dein Freund für deinen Kram blechen muss. Dazu verpflichten dir etwas zu kaufen kannst du ihn nicht, du kannst ihn höchstens ganz nett darum bitten und wenn du es mit dem Preis und der Menge nicht übertreibst wird er das vielleicht auch gerne tun. Aber nicht "Doch, du MUSST, du bist mein Freund und sonst mach ich schluss" -.-

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Willst du dich für Sex mit deinem Freund bezahlen lassen? Dann bist du ja schon eine richtige kleine, ausgefuchste, raffinierte und geschäftstüchtige Prostituierte *fremdschäm* .... oder willst du nur provozieren?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nö, er ist nicht verpflichtet. Das wäre er nicht mal, wenn ihr verheiratet wärt. 

Du willst Kohle ausgeben, also musst du dir die Kohle auch verdienen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Woran erkent eine Frau in Kentucky ob ein Mann verheiratet ist oder nicht?

Ohne Begleitung seiner Frau darf in Kentucky kein Mann einen Hut käuflich erwerben.

Wir sind hier aber nicht in der USA sondern Deutschland, hier ist dein Freund zu so etwas nicht verpflichtet.

Aber frag im doch, wenn du im überzeugst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nö, wie so sollte er?

Verheiratet seid ihr ja nicht.

Also geh zu deinen Eltern oder selber Arbeiten wenn du so teure Sachen haben willst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein ist er nicht. Und wenn er auch nur ein klein wenig verstand hat wird er nach der Aussage "du musst mir Klamotten kaufen" auch nur noch dein Freund gewesen sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich ist dein Freund in keinster Weise dazu verpflichtet in irgendeiner Art und Weise für dich sozusagen finanziell gerade zu stehen sprich dir deine Wünsche zu erfüllen. Das liegt ganz alleine in seinem eigenen Ermessen, ob er das dann und wann auch mal tun möchte oder nicht. Du bist 15 Jahre alt und so lange wie Du über kein ausreichendes eigenes Einkommen verfügst, ist es Sache deiner Eltern dir deine Wünsche im Rahmen ihrer finanziellen Möglichkeiten und entsprechend den Notwendigkeiten zu erfüllen und ich denke das sie das auch so handhaben werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht könntest Du ihn bitten gleich noch einen Duden zu besorgen. Den brauchst Du nämlich dringender, als Klamotten. Dein Freund hat vielleicht mehr Geld bzw. überhaupt Geld, aber er muss für nichts aufkommen, was dich betrifft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Freund ist mit Sicherheit NICHT dazu verpflichtet dir Sachen zu kaufen.

Ich weiß nicht woher du auf solche Gedanken kommst :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, Dein Freund ist dazu nicht verpflichtet. Das ist Deine Sache. Wenn Du kein Geld hast, dann kannst Du Dir die Sachen auch nicht kaufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?