Frage von Netin, 288

Ist mein Ellenbogen nur geprellt oder gebrochen/Gesplittert?

Ich hatte vor ca. 1,5 Wochen einen kleinen Motorradunfall (blöderweise ohne wirkliche Schutzkleidung, bitte deswegen keine Belehrungen) und habe seit dem ein paar kleinere Verletzungen. Heißt abgeschürfte Knie und ein paar blaue Flecken. Am Tag nach dem Unfall war ich zum Röntgen beim Arzt und habe dort meine Knie und Schulter, da diese bei Bewegung geschmerzt haben, röntgen lassen. Alles in Ordnung. Ich bin jedoch auch auf den Arm gefallen, aber hatte dort nur druckempfindliche Schmerzen, was ich jetzt nicht besonders ungewöhnlich fand, da ich da ja drauf gefallen bin. Wie erwartet färbte sich der Ellbogen an der innenkante grün und blau und schwoll etwas an. Jetzt lässt die Verfärbung nach, eine Schwellung bleibt jedoch. Einen Schmerz bei Bewegung hatte ich die ganze Zeit über nie, auch jetzt nicht, nur wenn ich den Ellenbogen mal sachte irgendwo anhaue oder etwas drücke habe ich doch schon sehr unangenehme, stechende schmerzen.

Daher bin ich mir Momentan nicht sicher ob da nicht vielleicht doch etwas gesplittert ist oder ob der Arm nur geprellt o.ä. ist. Ich habe sowieso vor zum Arzt zu gehen falls es nicht besser wird, aber vielleicht hatte jemand eine ähnliche Erfahrungen oder kennt sich damit aus und kann mir einen Tipp geben. (Ich kühle die Stelle von Zeit zu Zeit mal und lege den Arm öfter auch mal etwas hoch).

Antwort
von Kensch, 258

In meinen Augen ist er nicht gebrochen.
wenn etwas gesplittert wäre würde es sehr weh tun und geprellt kann er schon sein.
Aber hab mal die Vermutung das dass auch sehr schmerzhaft ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community