Frage von Tipsi, 47

Ist mein eines Kaninchen krank, Symtome?

Hallo, meine Kaninchen haben sich heute auffälig oft auf die Seite gelegt. Futter war normal, nicht außergewöhnliches. Kann es sein, das sie heute einfach nur einbisschen müde waren? Sie leben draußen.

Danke im vorraus! :)

Expertenantwort
von monara1988, Community-Experte für Kaninchen, 13

Hi Tipsi,

das auf die Seite legen ist ein Zeichen von Wohlbefinden; sobald sie sich wohl und vorallem sicher fühlen, legen sich viele auf die Seite :D

Wie lange hast Du sie denn schon? Wenn Du sie erst wenige Wochen oder Monate lang hast, dann kann es sein das sie sich jetzt (erst) wohlfühlen und das darum jetzt auch machen^^

Alles Wissenswerte über Kaninchen, auch zur Körpersprache, findest Du heir:

  • diebrain.de/k-index.html
  • kaninchenwiese.de

Grüße

Antwort
von mohrmatthias, 29

ist eher ein zeichen von wohlbefinden

Das Kaninchen liegt entspannt und lang ausgestreckt, oft mit nach hinten gelegten Hinterbeinchen und mit dem Kinn auf den Vorderpfoten abgestützt da. Kaninchen ruhen sich so aus. Die entspannt nach hinten gelegten Pfoten zeigen an, dass Ihr Kaninchen sich relativ sicher fühlt, senkt es dazu noch den Kopf und legt es sogar die Ohren an, dann ist es völlig entspannt. Manche Kaninchen legen sich sogar auf die Seite, zeigen teilweise ihren ungeschützen Bauch und rollen sich auf den Rücken - diese Kaninchen wissen genau: Hier kann mir nichts passieren, hier bin ich sicher. Ein Kaninchen das auf dem Rücken liegt oder sogar wälzt ist entspannt, es schubbert sich so auch den Rücken und zeigt deutlich, dass es sich wohl und sicher fühlt.

http://www.diebrain.de/k-verhalten.html

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community