Frage von Eulaley, 294

Ist mein Bruder eine Wiedergeburt?

Mein kleiner Bruder (4 Jahre) und ich sind zurzeit bei unseren Großeltern, wo wir beide in einem Zimmer schlafen müssen. Letzte Nacht hat er mich einfach so gefragt, ob ich weiß was nach dem Tod kommt und ich hab ihm gesagt, dass ich es nicht wisse. Daraufhin antwortete er, dass man nur noch schwarz sieht und, dass er dann kein großer David mehr war?! WTF er heißt nicht mal David? Ich hab dann einfach garnichts mehr gesagt, aber er hat weiter geredet und gesagt, er will seiner neuen Mama nicht auch so doll wehtun müssen, und dass er von einer bösen Frau in einen Kamin geworfen wurde... Ich mach mir wirklich Sorgen, ist das normal für kleine Kinder, erzählen die sowas öfters??😯

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von cyracus, 19

Viele Kinder erinnern sich an frühere Leben. Dazu gibt es ein sehr schönes Buch, das heißt

früher als ich groß war

Hier kannst Du Kundenrezensionen lesen - klick an neben den gelben Sternen:

https://www.amazon.de/Fr%C3%BCher-gro%C3%9F-war-Reinkarnationserinnerungen-Kinde...

Falls Du das Buch kaufen oder es Dir schenken lassen willst: Das kriegt man vor Ort im Buchhandel und kann so den kleinen Buchhandel unterstützen, der sehr unter den Internet-Riesen leidet.

Ob Dein Bruder von einer Erinnerung erzählt hat oder irgendwas gehört hatte und es in seinen Träumen verarbeitete, können wir natürlich nicht wissen. - Möglich ist so eine Erinnerung aber schon.

Ich fing an, mich an frühere Leben zu erinnern, als ich erwachsen war.

Antwort
von stoffband, 22

Manche können ein Leben lang in die Vergangenheit schauen. Es gibt da auch ein Film dazu der heißt Yesterday ist leider nur in englisch zu sehen aber sehr interessant!

Antwort
von maulmau, 158

Während einer Autofahrt wurde meine Tochter (damals 3 Jahre alt) an einer Kreuzung ganz aufgeregt und erzählte, dass sie hier schon mal einen Unfall hatte und dann lange mit Mama im Krankenhaus war. Als ich dann sagte, dass ich noch nie im Krankenhaus war sagte sie: Das war auch meine alte Mama, die ist dann gestorben. Wahrscheinlich ist das nur kindliche Fantasie, wer weiß, was sie zu der Zeit aufgeschnappt und verarbeitet hat, aber ich kann dir sagen, dass es einem in so einem Moment eiskalt den Rücken runter läuft...

Kommentar von Hardware02 ,

Wie kommst du dazu, so etwas als "Phantasie" abzutun? Deine Tochter hat die Wahrheit gesagt!

Antwort
von thetee99, 131

Kinder in dem Alter können alles mögliche erzählen. Realität und Fantasie haben noch fleißende Übergänge und lassen sich aus deren Sicht schwer voneinander abgrenzen. IdR entwickeln Kinder erst zwischen 2 und 3 Jahren überhaupt ein Ich-Bewusstsein, also werden sich darüber im Klaren, dass es sie gibt und das sie eine eigene Person sind. Und das Gehirn entwickelt sich bei Menschen noch viele Jahre nach der Geburt erst fertig, wie auch der restliche Körper. Es gibt kaum andere Lebewesen in der Natur, die so "unfertig" auf die Welt kommen, wie Menschen :) da kann man sich schon vorstellen, dass in so einer Lebensphase viel los ist, was in einem vorgeht.

Aber wer weiß, es gibt dokumentierte Fälle, bei denen sich Kinder an erstaunliche Details aus ihem "früheren Leben" erinnern konnten, an Namen, Gesichter, Orte etc. Dafür gibt es sicher auch andere Erklärungen die wahrscheinlicher sind.

Antwort
von Hardware02, 102

Es kann vorkommen, dass kleine Kinder sich an ihr vergangenes Leben erinnern. 

Übrigens: Nicht nur dein Bruder hatte ein solches vergangenes Leben, sondern nahezu alle von uns. 

Schau mal auf youtube nach "James Leininger".

Antwort
von xXRaisXx, 111

Tatsächlich glaube Ich an die Widergeburt ! Ich hab mich selbst schon oft dabei erwischt wie Ich dinge kannte , wo Ich eig noch nie war ! Ich kanns nicht beschreiben eig. bin ich schon seit gefühlten 100 jahren auf der erde das kann auch ein grund der Wiedergeburt sein ....ich könnte schwören dass ich mein papa früher als freund hatte ....nur kann ich mich nicht mehr errinern ....aber auch meine schwester war damals mit meinem Vater an einem Ort wo ein Kiosk in unserer stadt früher war und meine schwester gefragt hatte was mit dem kiosk passiert ist und mein vater ganz perplex gefragt hat woher weisst du das da ein Kiosk war ( es gibt keine anzeichen heute mehr dafür ) und sie meinte keine ahnung ich war hier schonmal und hab ein kiosk gesehen OBWOHL der schon 50 jahre zu ist !!!!

Kommentar von thetee99 ,

Vielleicht hatte sie mal ein Foto gesehen von der Straße vor 50 Jahren mit dem Kiosk? Viele Eindrücke schnappt man auch unbewusst auf und verarbeitet sie, ohne es (bewußt) zu merken.

Kommentar von xXRaisXx ,

Nein eher nicht xd damals war sie 3 oder 4 und wir sind erst her gezogen wo wir jetzt sind und hatten keine Fotos ^^

Antwort
von Ladekabelx, 148

Ich habe mal im fernsehen gesehen das man bis man 4 Jahre ist, sich noch an sein ltes leben erinnert und es erst danach vergisst.Hab ich so gehört :D

Antwort
von comhb3mpqy, 28

Ich glaube nicht, dass Dein Bruder vor seinem Leben schon einmal auf der Erde gelebt hat. Ich bin Christ, ich glaube an EIN Leben nach dem Tod. Wenn Du einiges wissen möchtest, was mich überzeugt, dass es Gott und ein Leben nach dem Tod gibt, dann kannst Du mich z.b. fragen oder auf mein Profil gehen.

Antwort
von gnarr, 85

dein bruder phantasiert nur. vielleicht haben deine großeltern auch paar horrormärchen aus der bibel vorgelesen. wer weiß. vielleicht hat er auch irgendwo anders irgendwelche geschichten aufgeschnappt. das ist völlig normal.

Antwort
von LittleBobV2, 163

Vielleicht hat er geträumt?

Antwort
von Nividia2, 143

Er hat vielleicht nur einen Film gesehen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community