Frage von UpInTheAir99, 180

Ist mein Brief verloren gegangen?

Hallo zusammen, ich habe am 22.12. ein wichtiges Dokument per Einwurf-Einschreiben verschickt. Am darauf folgenden Tag konnte ich in der Sendungsverfolgung sehen, dass der Brief im Logistikzentrum bearbeitet wurde, wieder einen Tag später stand dort "ihr Paket wurde am 22.12.2015 eingeliefert und befindet sich in Zustellung". Seitdem hat sich das nicht mehr geändert. Hat jemand ähnliche Erfahrungen mit Einschreiben gemacht? Wie zuverlässig ist die online-Sendungsverfolgung? Sollte ich in Erwägung ziehen, das Dokument ein zweites Mal zu verschicken?

Freue mich auf hilfreiche Antworten.

Antwort
von Lexa1, 121

ein zweites mal verschicken kannst du immer noch. Wenn der Brief bis Montag Nachmittag nicht beim Empfänger ist, kannst du einen Nachforschungsantrag stellen. Aber Genaues werden sie dir bei der Post erklären.

Antwort
von mg6358, 138

Falls dein Einwurfeinschreiben an eine Firma ging, wäre es ja möglich dass dort bis ins neue Jahr hinein Betriebsferien sind...

Ich würde sicherheitshalber mal beim Empfänger anrufen und nachfragen, ob das Einschreiben angekommen ist.

Wenn der Empfänger nichts bekommen hat kannst du bei der Post nachforschen lassen, wann und durch wen der Brief zugestellt wurde, du hast ja deine Einschreibe-Quittung...

Möglich ist auch, das der Brief von der Post zwar zugestellt wurde, aber im Briefkasten zwischen Zeitungen oder Werbung gerutscht ist.

Vllt. hat der Empfänger ihn deshalb aus versehen mit "entsorgt"?

Ich hoffe die Sache klärt sich. Viel Glück.

Kommentar von UpInTheAir99 ,

Der Brief ging an eine Stiftung, die bis zum 8.1. im Urlaub ist. Wird die Sendung nicht einfach in einen Briefkasten oder ein Postfach gelegt, wenn es sich nur um Einwurf handelt?

Kommentar von mg6358 ,

Doch eigentlich schon. Vllt. war das Postfach voll, oder der Briefkasten infolge verschlossener Haustür nicht zugänglich...

Möglich wäre ja auch, das der Brief zugestellt ist, aber die Post zwischen Weihnachten und Neujahr auch unterbesetzt ist und die Eingaben bei der Sendungsverfolgung nicht aktuell eingegeben werden...

Prüfe in den nächsten Tagen den Status deiner Sendung und rufe ggf. ganz einfach am 11.1. bei der Stiftung an und frage nach.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community