Frage von Ballerine, 109

Ist mein Boxer ernsthaft Krank?

Mein Hund ist erst 8 Monate alt und musste schon 4 mal Antibiotikum nehmen, ich mache mir ernsthaft sorgen, er hat schlimme Bauchschmerzen, wir haben seine Ernährung schon komplett umgestellt, das ging dann auch für ein paar wochen, doch jetzt hat es wieder angefangen weh zu tun , er ist noch so jung und hat schon so viel gelitten, was sollen wir tuhen damit es endlich aufhört.Er leidet immer nur an Bauchschmerzen ...

Expertenantwort
von friesennarr, Community-Experte für Hund, 20

Was füttert ihr? Was sagt der Züchter zu dieser Krankheitsodyssee? Was bringen hier Antibiotika? Welchen Grund sieht der Arzt für eine Antibiotikagabe?

Antwort
von janaimb, 29

Bitte mal zu einem andren Tierarzt gehen. Kann es eine futtermittelunverträglichkeit sein ? Ich habe auch einen Boxer und wir hatten noch nie Probleme
Ich hoffe es geht ihm bald besser.
Lieben Gruß

Kommentar von Ballerine ,

Danke

Antwort
von MiraAnui, 34

was füttert ihr jetzt? 

zur not zwei Meinung von Tierarzt

Kommentar von Ballerine ,

Ein spezielles darm futter, wir waren schon bei mehreren tierärzten

Kommentar von MiraAnui ,

armes wuffi...

nass oder trocken? ist Getreide drin? 

mal Strauß als Protein probiert oder ähnliches...manche Hunde reagieren auch auf Rind oder huhn allergisch...

kannst auch mal zum Heilpraktiker gehn

Antwort
von Kuno33, 46

Da vermute ich wäre es am besten, den behandelnden Tierarzt zu fragen. Wie sollen das Laien beurteilen, die Deinen Hund gar nicht kennen?

Kommentar von Ballerine ,

Wir waren schon beim TA er hat dort sogar für paar tage ünernachtet

Antwort
von froeschliundco, 36

warst du immer beim gleichen tierarzt?

hol dir eine/mehrere weitere meinungen ein in einer tierklinik...bzw bei einem spezialisten

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten