Ist mein Bewerbungsanschreiben so gut oder sollte ich es besser ändern?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Mamasoli

Empfehlung: Laß alle - wirklich alle - Überhöhungen, Superlvative und Schmeicheleien weg, auch das "Du". Schreib in einer natürlichen, weniger gespreizten Form.

Du kennst doch den Firmeninhaber, folglich würde m. E. ein freundicher Dreizeiler völlig ausreichen. Nicht anbietern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?