Frage von Laternenkappi, 616

Ist mein Bauch sehr kugelig geworden? Und habe ich wirklich so stark zugenommen? Ist das schon zu viel?

Das ist so, ich war vorgestern beim Hausarzt und dann sollte nachgeguckt werden wegen meinem Gewicht, Größe, Blutwerte alles eben. Ich mache das jährlich, weil meine Mutter das unbedingt so haben möchte. Ich sollte also mein T-Shirt ausziehen fürs EKG, hab ich dann auch gemacht und da hat mein Arzt mir gesagt, dass ich ja gaaaanz schön mollig geworden bin. Ich war das letzte mal bei ihm vor 4 Monaten wegen einer Grippe. Ich merke ja auch, dass ich zugenommen habe, ich hatte aber auch immer son Hunger und Appetit auf Süßes...ich habe auch in letzter Zeit gemerkt, dass ich dadurch ganz schön rund geworden bin, besonders am Bauch, er ist auch schon ganz schön prall geworden aber ich hab nichts gemacht. In die meinsten Hosen passe ich gar nicht mehr rein bzw 2 sind mir schon aufgeplatzt als ich mich hin gesetzt habe oder sie zu machen wollte und jetzt läuft bei mir der Speck schon über die Hose und habe auch richtige Speckrollen bekommen. Meine Hosen wölben sich nach außen, also gerade da vorne wo mein Bauch überhängt verdreht sich meine Hose. Mein Arzt meinte dann dass er mich erstmal wiegen muss und am besten auch mal abmisst, weil das eine beängstigende Entwicklung sei. Zum Bauchumfang bemessen sollte ich dann meine Hose ein Stück öffenen oder etwas herunterziehen und alles locker lassen. Zu allem Überfluss ist dann im Arztzimmer auch noch mein Hosenknopf abgesprungen als ich meine Hose wieder verschließen wollte. Mein Arzt hat mich dann erstmal über die Folgen meiner starken Zunahme aufgeklärt, er schien ziemlich besorgt. Ich habe von 55 kg auf 63 kg zugenommen!!! In gerade einmal 4 Monaten! Und mein Bauchumfang beträgt 85 cm, vorher gerade einmal 73!! Er meinte mein Bauchfettanteil ist schon fast schädlich. Und ich sollte deutlich weniger Essen und wieder mehr Sport treiben. Ich fühle mich so dick... Wenn ich laufe spüre ich auch wie mein Bauch immer hoch und runter wabbert.... Wenn ich nun meine Hose zu machen möchte, muss ich ersteinmal meinen Bauch anheben um an den Verschluss zu kommen. Ich muss ihn anheben! Wie ungesund ist zu viel Bauchfett und habe ich schon zu viel? Ich habe mal Fotos von vor 5 Monaten und von gestern mit der selben Hose an gemacht. Habe ich wirklich so stark zugenommen?? Und wie kann ich das wieder ändern?? Ich bin 168cm groß und 16 Jahre alt.

Antwort
von Slatkimeda, 411

Ja man sieht einen grossen Unterschied und es ist schon uu viel. Du musst Aufpassen das es nichg mehr wird, sonst wird es noch schwerer die Pfunde wegzubekommen. Da hilft nur eine gesunde Ernährung, bitte keine Diäten oder nix Essen weil dadurch nimmt man noch mehr zu.

Antwort
von 9500E, 215

Stress dich net so rum und genieß das Leben. Iss was du willst und wieviel du wills, denn ein paar Kilos mehr schaden nie!

Antwort
von pt56709, 223

Ich würde Sport machen und auf die Ernährung achten. 

Können uns ja gerne per pn austauschen 

Antwort
von Jeansprinzessin, 146

ja, das ist zuviel.

Vorher war perfekt.

Mach Sport und gesunde Ernährung (Salat, Gurke, Gemüse)

Antwort
von wurstbemmchen, 281

Habe ich wirklich so stark zugenommen??
Ja. Aber das sollte dir auch selbst klar sein.

Und wie kann ich das wieder ändern??
Gesünder essen und Sport machen.

Antwort
von loema, 252

Warum stellst du dich hier mit Fotos selbst an eine Art Pranger?

Du schilderst hier dein neues Leben mit einem Bauch.
Das ist weder dramatisch noch irgendwie für die Öffentlichkeit von Interesse.
Ich weiß nicht wie das Männern ist, aber sobald man mehr sitzt und sich nicht viel bewegt und normal isst, nimmt man als Frau zu.
Diese Erkenntnis machen alle Frauen.
Und sie leben noch und stellen keine Fotos ein, die das zeigen.

Antwort
von Fischstern123, 230

Ja hast du na und fühlst dich gut ?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community