Frage von mondeofahrer, 69

Ist mein Ärger gerechtfertigt, oder habe ich doch ein Geltungsbedürfnis?

Guten Abend!

Ich erhoffe mir Ihren Rat.

Letztens hatte ich Geburtstag. Ich feiere nicht sehr groß, es war auch kein runder Geburtstag, und diejenigen aus Familie, Freundeskreis und Beruf, die immer gratulieren, haben sich alle gemeldet. Das freute mich sehr. Ich finde das immer sehr schön.

Was mich aber stört ist: Ich bin in einem Verein sehr aktiv und gehöre dem Vorstand an. Grundsätzlich wird dort jeder Geburtstag besucht, bei mir hat sich jedoch aus dem Vereinsvorstand kein einziger gemeldet. Ich kann es mir nicht vorstellen, dass alle den Tag vergaßen. Letztes Jahr haben sich einige gemeldet, sonst auch stets.

Ich schäme mich fast es zuzugeben, doch "ärgert" mich das eigentlich. Auf jeden Geburtstag gehen sie, bei mir ruft man nicht einmal an. Ich möchte gar nicht, dass jemand den halben Tag bei mir sitzt und lege keinerlei Wert auf Geschenke. Zumindest ein Anruf hätte mich jedoch sehr gefreut.

Ich bin etwas über 60, habe kein Geltungsbedürfnis (zumindest wäre es mir bisher unbekannt) und mache mir nichts aus großen Partys. Aber ich hätte mich zumindest über einen kurzen Anruf oder ein E-Mail gefreut. Ich gratuliere auch immer, setze mich aber nicht als Maßstab ein. Für mich ist es Ehrensache zu gratulieren. Man macht es so, wenn man sich schon lang gut kennt.

Ich bin keiner, der große Gesellschaften und rauschende Geburtstagspartys/Saufabende mit stundenlanger Sitzerei bis spät in die Nacht und fließendem Bier feiert wie das manche tun. Vielleicht ist das ein Argument.

Aber das hat mich schon "gestört", weil ich es traurig finde. Ich setze mich sehr für diesen Verein ein und jeder betont ständig, wie wertvoll meine Arbeit sei. Doch den Geburtstag scheinen alle vergessen zu haben. Ich verstehe das nicht. Zumal sie zu sämtlichen anderen Geburtstagen gehen.

Sollte ich es zur Sprache bringen oder ist es pikiert. Ich weiß es nicht.

Was würden Sie tun. Habe ich doch ein Geltungsbedürfnis und muss ich mich schämen zuzugeben, dass es mich ärgert. Oder ist mein Empfinden ganz "menschlich".

Ich wäre Ihnen dankbar.

Gruß Joachim

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von imehl47, 39

Beschäme sie mit deiner Ehrlichkeit und Freundlichkeit. Bring zur nächsten Sitzung einfach einen Kuchen oder ein paar Sandwiches mit und sag einfach "Schade, dass ihr alle verhindert wart, mich anzurufen/zu besuchen, ich habe an euch alle gedacht" Du wirst sehen, dass der Schämfaktor groß sein wird..Und du hast damit indirekt deine Meinung gesagt.

Kommentar von rotesand ,

DAS haut rein & ist zudem eine galante Art, die Kurve zu kriegen.. würde ich auch so machen :) DH & liebe Grüße!

Kommentar von imehl47 ,

Danke für die "Blumen"....

Kommentar von mondeofahrer ,

Danke, Sie konnten mir sehr helfen.

Kommentar von imehl47 ,

Herzlichen Dank für den Stern!

Antwort
von AriZona04, 29

Ich denke, die "ältere Generation" legt sehr viel Wert auf Geburtstage. Insofern hätten sich eigentlich alle melden müssen. Eigentlich lässt das nur auf eine Überraschungsparty schließen. Da diese aber ausblieb, ist das wohl keine Erklärung - auch, da es kein runder Geburtstag ist.

Ich kann nur für mich sprechen: Mir ist mein Geburtstag (bin 48 Jahre alt) ziemlich wurscht und wenn das Telefon klingelt, gehe ich nicht ran, weil ich genervt bin. Nunja, ich muss jeden Tag eh viele Telefonate annehmen, so dass es dann noch mehr werden. Ich feiere auch nicht mehr an meinem Geburtstag - ist doch alles viel zu viel Stress. Ich feiere an jedem x-beliebigen Tag, wenn der Vorbereitungsstress nicht ganz so groß ist. Ich sehe es auch nicht ein, aus einem Jahr mehr ein Brimborium zu machen. Insofern kann ich nicht verstehen, wenn jemand deswegen verärgert oder traurig ist. Aber sei es wie es ist - Dir ist es wichtig. Ich denke nicht, dass Du deswegen ein erhöhtes Geltungsbedürfnis hast, sondern es ist einfach Tradition und es war immer so und hat immer so zu sein. Ich weiß auch nicht, ob mein denken "modern" ist. Für mich ist es nur einfach völlig O.K., wenn sich keiner meldet - im Gegenteil: Es ist mir sogar lieber. Und das mag auch einige irritieren.


Kommentar von mondeofahrer ,

Danke, Sie konnten mir sehr helfen.

Antwort
von heyho9, 18

So ein Empfinden kann ich vollkommen nachvollziehen, auch wenn ich wesentlich jünger bin, als sie. Ich selbst habe Freunde, die meinen Geburtstag vergessen, oder von denen ich weiß, dass jemand ihren Geburtstag vergessen hat, sogar beste Freunde. Das ist durchaus frustrierend, besonders, weil man oft in dem Moment denkt, allen Anderen wird gratuliert, nur mir nicht. Noch viel unangenehmer ist es aber, von anderen Menschen, die einem wichtig sind, gesagt zu bekommen, dass man ihren Geburtstag vergessen hat. Deswegen erwähnen Sie Ihren Geburtstag doch bei der nächsten Vereinssitzung einfach mal (beiläufig) und achten Sie auf die Reaktion der Mitglieder. Ich kann mir jedenfalls nicht vorstellen, dass sie absichtlich niemand angerufen hat. Wahrscheinlich wurden Sie einfach vergessen, und natürlich ist das frustrierend, hat aber eigentlich nichts zu bedeuten, selbst mir fällt manchmal auf, dass ich die wichtigsten Freunde, aus Versehen vernachlässigt habe.

Ich hoffe das hilft Ihnen etwas weiter.

Kommentar von mondeofahrer ,

Danke, Sie konnten mir sehr helfen.

Antwort
von JohnJB, 32

Hallo Joachim. Was Feiern angeht teile ich deine Meinung. Ich finde deine Ärgernis durchaus begründet und würde es auf jeden Fall zur Sprache bringen. Das kann man freundlich und gelassen machen. 

Kommentar von mondeofahrer ,

Danke, Sie konnten mir sehr helfen.

Expertenantwort
von rotesand, Community-Experte für Kleidung, Auto, Mode, Schule, 12

Hallo Joachim,

ich kann das schon nachempfinden.. auch wenn ich "erst" 25 bin, würde ich es nicht ausschließen dass es bei mir genauso wäre, wenn ich in dieser unschönen Lage wäre!

Was bei dir auch immer dahintersteckt, ich reihe mich dem Vorschlag von "imehl47" an --------> DAS haut richtig rein & ist zugleich die wahrscheinlich galanteste Art die Kurve zu kriegen & die Leute trotzdem ein wenig zu foppen :) 

Ich wünsche dir weiterhin alles Gute & fühle dich zumindest von mir Unbekannterweise nachträglich gratuliert :)

Kommentar von mondeofahrer ,

Danke, Sie konnten mir sehr helfen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community