Frage von Anterious, 51

Ist mein Abnehmprogramm sinnoll?

Ich (29,m) bin seit Jahren unzufrieden mit meiner Figur und will endlich etwas ändern. Ich wiege momentan 75 kg bei 1,77m Körpergröße. Eigentlich nicht wirklich Übergewicht, allerdings ist das bei mir schrecklick portioniert. Bauch, Taille und auch Brust sind mittlerweile heftig, scheinbar einfach deutlich zu viel Körperfett und deutlich zu wenig Muskelmasse. Folgen von Jahrelangem Sportmuffel so wie es scheint... Seit 2 Wochen achte ich stark auf meine Energiebilanz und auf bessere Ernährung (max. 1500 Kalorien), gehe jeden zweiten Tag 30 Minuten Laufen und will in Zukunft zusätzlich 3 mal die Woche ein 30-minütiges Krafttraining machen, d.h. Liegestütz, Kniebeugen, Bumpys usw. was ohne Geräte machbar ist. Meint ihr ich habe mit dem mir machbaren Programm Chancen, endlich zur Wunschfigur zu kommen wenn ich es durchhalte? Der Wille ist diesmal wirklich groß! Mein Sohn ,5 Monate, motiviert mich momentan sehr! Will definitiv kein Schwabbelpapa sein :) Danke euch im voraus für eure Einschätzung.

Antwort
von Chillyourbut, 20

Herzlichen Glückwunsch zur Geburt Ihres Kindes!:)

Ich denke, damit werden Sie definitiv abnehmen. Vielleicht wenn Sie so 100/200 kcal ins Kaloriendefizit gehen, werden Sie schneller abnehmen. Mit dem Sport müsste es so definitiv klappen, wenn Sie sich dran halten, und da Sie das vor ihren Augen haben denke ich, Ihr Ziel wird leicht machbar sein. Obwohl ich sagen muss, 75kg bei 177cm ist okay und da bräuchte man vielleicht auch nicht mehr als das Ganze ein bisschen zu straffen. Ich wünsche Ihnen für Ihre Gewichtsabnahme und Ihren Sohn viel Glück!:)

Kommentar von HikoKuraiko ,

Mit 1500kcal ist sie schon im Defzit. Noch weiter runter sollte sie überhaupt nicht gehen da mit den 1500kcal so grad der Grundumstz gedeckt sein wird. 

Kommentar von Chillyourbut ,

Es ist ein er.

Antwort
von Peterwefer, 17

Das ist ein großartiger Vorasatz. Allerdings: In zwei Wochen wirst Du keinen Erfolg erzielen. Muskelaufbau und Fettabbau brauchen ihre Zeit. Somit: Nicht aufgeben, auch nicht bei Rückschlägen! Die sind nämlich absolut normal. Und die können - leider! - auch deprimieren. Und deprimierend kann es auch wirken, wenn seit Wochen scheinbar nichts geht. Aber das ist leider normal!

Antwort
von CyroT, 15

Hey :)

Erstmal gut, dass die Motivation da ist, denn dein Körper ist eine Geduldsprobe!

Es wird dauern und du wirst erst Spaß an deinem Programm finden, wenn du erste Erfolge verzeichnest.

So wie du dein Programm beschreibst, klingt dies erstmal Sinnvoll. Wichtig ist, dass du nicht all zu wenig isst, sondern eher darauf achtest wann du deine 1500 kcal zu dir nimmst.

Diszipliniere dich, deine 1500 vor 16 - 17 Uhr zu dir genommen zu haben. Wichtig für den Alltag, Finger weg von dem Gläschen Wein am Abend oder dem Bier. Alkohol bedeutet für den Sportler Energie und Zellgift...

Immer schön fleißig Laufen (Kardio) und etwas Kraftsport zur gezielten Straffung und Vergrößerung einzelner Muskelgruppen.

Viel Spaß weiterhin und immer am Ball bleiben!

Antwort
von Anterious, 5

Vielen Dank für Eure vielen Antworten!

Ihr habt Recht, die 75kg sind nicht zu viel. Dennoch sieht mein Oberkörper wabbelig aus, die Taillenflügel stehen ordentlich links und rechts ab und meine Brust wird langsam aber sicher zur Frauenbrust. Deshalb wird jetzt die Reißleine gezogen, und ich hoffe doch sehr dass die Motivation nicht gleich wieder nachlässt :)

Antwort
von WillSpliff, 11

hol dir n paar kurzhanteln,damit kannste alles mögliche machen...du musst ja nicht übertreiben nur immer regelmässig machen bzw. keine langen pausen oder sowas... in gewisser weise den körper (wieder)aktivieren ....durch (richtiges) krafttraining, werden nämlich auch ne ganze menge hormone ausgesschüttet usw.  dein ganzer biorhytmus ändert sich und das abnehmen bzw. die wunschfigur zu erreichen ist wesentlich leichter....

Kommentar von WillSpliff ,

und glückwunsch natürlich! 

Antwort
von Charlybrown2802, 16

dein gewicht passt ;-)

achte nur drauf wenn du jetzt Sport machst, das du nicht zu viel abnimmst, wenn du nicht genug kalorien zu dir nimmst

Antwort
von user023948, 2

1500 kcal sind etwas zu wenig! http://www.bmi-rechner.net rechne hier deinen Grundbedarf aus und esse zumindest den! Darunter sollte man nämlich nicht essen!
Du kannst dir ja Kurzhanteln kaufen und ein Springseik (klingt doof, ist aber sehr effektiv! Machen die Boxer ja auch alle!)
Außerdem ist schwimmen sehr effektiv! Vielleicht schaffst du es ja 1x die Woche ne halbe Stunde Bahnen zu ziehen!

Ach ja: Glückwunsch, dass du Vater geworden bist!😊

Antwort
von FeX95, 13

Hört sich für mich schon gut an.

Laufen - gut für Kondition und Fettverbrennung

Krafttraining mit Eigengewicht - bei sauberer und korrekter Ausführung UND richtig getimter und vorallem abgestimmter Sätze einwandfrei (spreche aus Erfahrung)

Wille - wenn er wirklich so stark ist, wie ich glaube, dass ers ist, dann wird das was :) Wird natürlich seine Zeit brauchen aber ich denke, dass du nach 4-6 Monaten schon eindeutige Erfolge sehen kannst :)

An deiner Stelle würde ich aber weniger auf Abhehmen setzen, sondern Umwandlung von Fett in Muskelmasse. Sieht dann auch gleich besser aus als ein Stock im Wald zu sein :)


Gruß und viel Erfolg

FeX

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community