Frage von melanie20091998, 2

Ist mein 4 Wochen altes Bauchnabelpiercing entzündet?

ich habe seit genau 4 wochen ein Bauchnabelpiercing, bei der obere Piercing-kugel ist es allerdings ganz rot und rau. Ich habe mich schon im Internet informiert, doch es tut nicht weh, es eitert nicht, blutet nicht, ist nicht heiß und ist nicht geschwollen. Was meint ihr? Oder habt ihr Tipps wie das "Rot" weg geht? würde mich auf eine sinnvolle antwort freuen :) danke im vorraus

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von BrightSunrise, 2

Ein Foto wäre hilfreich.

Bei frischen Piercings sind Rötungen vollkommen normal.

Welches Desinfektionsmittel benutzt du? Desinfektionsmittel trocken die Haut häufig aus, das könnte das Raue erklären.

Bitte spiele nicht mit Cremes oder Salben rum, diese können des Stichkanal verstopfen und machen somit nur alles schlimmer.

Zur Not frage deinen Piercer.

Grüße

Kommentar von melanie20091998 ,

benutze das Prontolind Desinfektionsmittel das ich von meinem Piercer bekommen habe.. hab heute mein Piercing mit Kamille desinfiziert und jetzt ist das rote so gut wie verschwunden :) ich denke dass die haut nur ausgetrocknet war/ist weil ich das Desinfektonsmittel viel zu oft benutzte

Kommentar von BrightSunrise ,

Das Desinfektionsmittel sollte nur die ersten zwei Wochen angewendet werden (zwei- bis dreimal täglich). Danach reicht es, das Piercing mit Kochsalzlösung zu pflegen.

Antwort
von xcookix, 2

Bei mir hat das geholfen wenn ich wund und du heil salbe drauf gemacht hab

Kommentar von melanie20091998 ,

dankeschön, werd ich mal machen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community