Frage von hambuurg3313, 24

Ist Mecklenburg-Vorpommern eine Tornadohochburg?

Ich habe seit zwei Jahren immer wieder auf "Tornadoliste" neue Meldungen beobachtet, und musste feststellen, dass Mecklenburg-Vorpommern mit Abstand die größte Tornadohochburg ist, doch warum? Warum ist das Klima dort für Tornados so optimal? Hat das was mit dem Baltikum zu tun?

Antwort
von Nepomuk22, 12

Nein. Es gibt in der Summe mehr Tornados richtung Mitte und Südendeutschland, dort können sich öfter schwere Gewitter bilden die das Risiko für Tornados erhöhen.

In Norddeutschland sind Tornados eher mit labiler Schichtung und Scherung zu erwarten nicht minder wenn Höhenkaltluft im Spiel ist !

Süddeutschland weist dagenen Tornados aus Superzellen auf die in schwüler Luft entstehen.

Antwort
von Tommkill1981, 24

Nein nicht mit dem Baltikum.

Das liegt einfach daran das MV an der Küste liegt. Da kann es dann schon mal vorkommen wenn bestimme Wetterbestimmungen überein stimmen.

Solche Meldungen hört man ja immer wieder mal von MV oder SH.....Das kann aber auch in Ländlichen gegenden passieren. Denke der Klimawandel hat da auch schon ein bissle was mit zu tun...

Kommentar von hambuurg3313 ,

Allein am 5. Mai 15 gab es in einem Landkreis drei Tornadosichtungen (u.a F3 in Bützow) :O Finde ich schon krass...

Kommentar von Tommkill1981 ,

Ja es bleibt spannend abzuwarten wie sich das noch alles so weiter entwickeln wird was Erderwärmung, Klimawandel usw...angeht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community