Frage von lorenziano, 90

Ist mathe wirklich so schwer?

Support

Liebe/r lorenziano,

Bitte nutze künftig auch das Beschreibungsfeld, um möglichst ausführlich zu erklären, mit welchem Rat Dir die Community weiterhelfen kann. Du erhöhst auf diese Weise die Chance auf hilfreiche Antworten.

Herzliche Grüße

Ben vom gutefrage.net-Support

Antwort
von Yoshiro21, 87

Solang du weißt wie es geht und was, worum und wofür du es machst, ist es super einfach, vorallem bei Formeln, du merkst dir die Formel, setzt ein, rechnest und fertig, viel besser als bei anderen fächern wo du texte oder sowas lernen musst

Antwort
von Mysterion1, 49

Für mich persönlich ist Mathe ein absolut unverständliches Mysterium. Ich fokussiere mich lieber auf Sprachen :).

Kommentar von LordBro ,

welcome in The club ;)

Antwort
von DJFlashD, 50

Für dumme Menschen schon

Kommentar von HARtH0USE ,

Also für dich...

Kommentar von DJFlashD ,

hasts erfasst :D naja, mal sehen was ich in der Abiturprüfung für ne note schreib^^

Expertenantwort
von DepravedGirl, Community-Experte für Mathe & Mathematik, 10

Mathe ist nur dann schwer, wenn du entweder -->

- einen schlechten Lehrer hast

oder

- du schlechtes Lehrmaterial hast

oder

- du nicht genug Zeit für Mathe aufwendest

Natürlich kann im ungünstigsten Fall alles von dem genannten der Fall sein.

Antwort
von Georg63, 33

Wenn du echte Mathematik meinst, dann ja.

Allerdings lernst du in der Schule nur rechnen - das ist leicht.

Antwort
von Wolex, 56

Nein, in keinem Land ist Mathe so ein Hassfach wie bei den Deutschen. Die Gesellschaft ;/

Antwort
von Dooooooown, 72

Hahahahah manche Themen sind nich einfach :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten