Frage von Nekochan27, 54

Ist Masochismus krank?

Hallo, ich beschäftige mich mit dem Thema schon sehr lange, ich bin zwar erst 17 Jahre und weiblich, aber ich glaube, dass ich zum Masochismus auf sexueller Ebene neige. Ich habe gewisse Fantasien dazu schon gehabt, allerdings ist es bei mir "nur" eine Vorliebe, ich kann darauf auch sicher verzichten, wenn ich muss. Und so eine Art von Geschlechtsverkehr, also SadoMaso könnte ich mir nur bei einem Partner vorstellen, dem ich auch voll und ganz vertraue. Zwar habe ich noch keine richtigen Erfahrungen damit, aber ich habe - wie gesagt - diese Fantasien. Zwar habe ich schon ein paar Freundinnen gefragt, was sie von dem Thema Masochismus halten, sie finden es allerdings ziemlich krank... Ehrlich gesagt finde ich das überhaupt nicht, aber vielleicht denke ich auch nur so, weil ich "betroffen" bin? Also, ist Masochismus wirklich krank, nur weil es eben nicht "normal" ist und von der allgemeinen Gesellschaft verurteilt wird?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Chichibi, 12

Nein, Masochismus ist nicht krank! SM wird nur von Außenstehenden und nur dann als "krank" bezeichnet, wenn sie es nicht verstehen können und es nicht mal versuchen zu verstehen. Homosexualität galt auch lange Zeit als krank. Und wird auch heute noch von einigen so bezeichnet.

Kein aufgeklärter Therapeut wird dir eine Störung diagnostizieren, solange du nicht unter deiner Neigung leidest oder dir/anderen ernsthaft Schaden zufügst.

Nur weil etwas nicht "normal" ist, ist etwas noch lange nicht abartig oder krank. Die Meinung der Allgemeinheit hat sich seit Shades of Grey auch wesentlich gebessert. Ganz weg sind die Vorurteile natürlich noch nicht. Das wird noch ewig dauern. Aber wie gesagt, auch Homosexuelle haben noch mit vielen Angriffen und Vorurteilen zu kämpfen, obwohl sie "allgemein" akzeptiert sind. Lass dich von sowas also nicht verunsichern.

Antwort
von Herb3472, 31

Ob es "krank" ist oder nicht, wage ich nicht zu beurteilen. Auf jeden Fall ist Masochismus bzw. sind zumindest masochistische Fantasien weiter verbreitet, als man gemeinhin annimmt.

Der Sado-Maso-Klassiker "Die Geschichte der O" wurde von einer Frau geschrieben.

https://www.amazon.de/Geschichte-O-R%C3%BCckkehr-nach-Roissy/dp/B001H2W23I/ref=s...

Antwort
von kaufi, 29

Nein ist nicht krank.......mach dir darüber keine Gedanken. Es ist auf jedenfall schonmal gut, das du das nur mit einer vertrauenswürdigen Person durchführen würdest.

Antwort
von Wuestenamazone, 14

Das ist ein Fetisch und nicht krank

Kommentar von Torrnado ,

ein " Fetisch " ? Sachen gibt`s.....^^

Antwort
von DelilahGirl, 22

Lass dir nicht irgendeinen blödsinn einreden von wegen du bist krank oder abartig. Ist ne Neigung mit der halt nicht jeder klar kommt. Muss auch nicht jeder. Also solltest einfach nicht mit hausieren und die anderen labern lassen :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community