Frage von Neandertaleer, 85

Ist man verpflichtet sein eigenes Geld in einer Bank zu tun? Oder kann man sein ganzes Geld zuhause haben?

Wenn man sein ganzes Geld zuhause hat. Dann muss man ja kein vermögenssteuer zahlen. Woher wollen die wissen wv kohle man zuhause hat?

Antwort vom Steuerberater online erhalten
Anzeige

Schnelle und günstige Hilfe für Ihre Steuerfrage. Kompetent, von geprüften Steuerberatern.

Experten fragen

Antwort
von GoldenPie, 10

Warum willst du das Geld denn nicht auf der Bank lassen? Wie ich in den Kommentaren herausgelesen habe geht es dir darum, dass du keine Vermögenssteuern zahlen möchtest. Es ist jedoch Steuerhinterziehung, wenn du das Geld bar zu Hause hast aber nicht angibst. In der Schweiz musst du ab CHF 75'000 Vermögen eine Vermögenssteuer bezahlen. Die ist jedoch nicht einmal bei 2 Promille.

Bedeutet: Wenn du ein Vermögen von CHF 500'000 hast (inklusive Bargeld, Bankgeld, Autos, Gold, Haus), dann bezahltst du gerade einmal eine Vermögenssteuer von CHF 1'000. Und die meisten haben kein Vermögen von einer halben Million. Also immer locker bleiben und nie Steuern hinterziehen, in den meisten Fällen kommt das raus und schlussendlich bezahlst du dann mehr.

Ausserdem fällt es der Bank auf, wenn du viel verdienst (Lohnausweis muss man ja beilegen) aber gar kein Geld auf dem Konto hast.

Antwort
von christl10, 28

Kein Problem. Wenn Du Dir einen safe kaufst, den keiner wegtragen kann, dann kannst Du Dein Geld auch zu Hause aufbewahren und Du sparst Dir Kontoführungsbebühren. Ach ja....Vermögenssteuer gibt es nicht mehr, nur zur Info! 

Kommentar von Neandertaleer ,

In der Schweiz auch nicht mehr?

Kommentar von christl10 ,

Kenn mich in der Schweiz nicht aus. Da mußt Du in der Bank nachfragen. Bin aus Deutschland.

Kommentar von GoldenPie ,

In der Schweiz gibt es die, bezahlst aber erst ab einem Vermögen von CHF 75'000 etwas und die Vermögenssteuer ist lächerlich gering. 

Antwort
von bronkhorst, 25

Du als "Neandertaleer" brauchst Dir über Geld auch nicht allzu viele Gedanken zu machen.

Vermögensteuer wird in D seit 1996 nicht mehr erhoben - kannst Dich also wieder in die Höhle legen und weiterpennen.

Kommentar von Neandertaleer ,

Hahahaha ruhe

Antwort
von kevin1905, 23

Vermögen wird nicht besteuert.

Dein Geld Bar zu bunkern ist nicht sicherer als auf der Bank.

Antwort
von deruser1973, 31

Dein Arbeitgeber will eine Kontonummer,  sonst bekommst du kein Geld...

Kommentar von Neandertaleer ,

Kein ding. Geld kann er zu senden am nächsten Tag nehme ich die ganze kohle wieder raus. Dann muss ich kein vermögenssteuer zahlen.

Kommentar von deruser1973 ,

Dann bist du registriert und die Bank gibt deine Einkünfte ans Finanzamt weiter...

So einfach gehts nicht... wenn dann musst du vollkommen anonym bleiben...

Kommentar von chaosklub ,

Das ist Quatsch für die Schweiz .. hier gibt die Bank angeblich keine Asukünfte an den Staat.

Kommentar von deruser1973 ,

Woher soll ich wissen,  dass du aus der Schweiz kommst.... dort ist sowieso alles anders...

Antwort
von Hardware02, 5

Es gibt keine Vermögenssteuer.

Antwort
von fail94, 17

Ja kannst du aussert für dein lohn musst du ein konto angeben. Aber das vermögen musst du trotzdem versteuern

Antwort
von Infomercial, 25

Barlohn ist unüblich geworden, aber man kann ja mal fragen.

Ansonsten: Vermögenssteuer ist derzeit ausgesetzt. Das ist also kein Grund.

Natürlich kannst du die Kohle zuhause bunkern. Solltest du genug haben und dir bspw. ein Haus kaufen wollen, wirst du höchstwahrscheinlich nachweisen müssen, woher das Geld kommt.

Auch einfach mal so mit 25 Scheinen zum Gebrauchtwagenhändler rennen, dürfte zum Problem werden.

Antwort
von herja, 26

Wenn du dein ganzes Geld zuhause lässt, wärst du aber schön dumm!

Kommentar von Neandertaleer ,

Fetten safe und gut is.

Kommentar von herja ,

lol nein, das meinte ich nicht, das wäre kaufmännisch dumm. Überlege mal, warum wirklich reiche Menschen fast keine Steuern zahlen und erst recht keine Vermögenssteuern.

Antwort
von Nikita1839, 35

Das ist völlig dir Überlassen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten