Frage von Lloyd0807, 77

Ist man unhygienisch wenn man läuse hat?

Ich hatte schon letzten Monat läuse und heute wieder. Meine Muttee hatte mich schon beim letzten mal richtig fertig gemacht und mich angeschriehen. Sie meinte das ich ein dreckiges und unhygienisches Kind bin. Das ich so dumm bin und läuse mit nachhause bringe und viel mehr. Und heute war es das selbe. Sie ist ein Mensch der unbedingt jemanden anschreien und richtig fertig machen muss! Ich versteh nicht warum sie mich so anschreit. Klar es ist schon blöd aber ist es denn wirklich so doll meine Schuld???

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von antnschnobe, Community-Experte für Insekten, 35

Nein, Kopfläuse kann man sich überall einfangen.

Zeig ihr mal diese Seite:

http://www.kopflaus.de/die_kopflaus/

Kopflausbefall hat nämlich absolut nichts mit mangelnder Sauberkeit zu tun....

...Noch einmal: Kopfläuse sind definitiv kein Hinweis auf Unsauberkeit im häuslichen Umfeld der Betroffenen. Jeder kann Läuse bekommen! Mit  Sauberkeit allein kann man sie jedoch weder von sich fernhalten noch  wieder loswerden.

Sie sollte sich erstmal informieren, bevor sie auf Dich losgeht!  Traurig.

Kommentar von antnschnobe ,

Danke für den Stern : )

Ich hoffe, Du konntest das Lausproblem lösen?

Antwort
von imehl47, 21

Läuse verbreiten sich schnell, wenn man z.B. die Köpfe zusammensteckt. Es genügt dann schon, wenn sich paar Haare berühren. Wenn es also in eurer Klasse häufiger vorkommt, möglichst etwas Abstand halten. Das heißt aber nicht, dass DU ein "unhygienisches" Kind bist.
Zeig Mutti mal den Artikel hier, da stehen prima Tipps drin und auch, dass du nicht Schuld bist:

http://www.drbresser.de/kopf-und-haare/kopflaeuse/

Antwort
von Matahleo, 34

Nein, es ist nicht deine Schuld!

Du kannst sie dir praktisch überall zugezogen haben, wo du mit jemanden "Kopf and Kopf" stehst, gehst oder sitzt.

Das geht ganz schnell und wenn du schon wieder Läuse hast, dann solltet ihr das mal der Schule mitteilen, damit nicht bald die ganze Schule damit rumläuft.

Geh in die Apotheke und lass dir ein Mittel dagegen geben, das aber auch wirklich so lange anwenden wie drauf steht, sonst kannst du gleich wieder welche bekommen, weil dann irgendwann die Nissen reif werden.

LG Mata

Antwort
von kerkdykhotmail, 15

Hallo Lloyd0807, nein auf keinen Fall, denn Deine Mutter sollte nicht mit Dir schimpfen, sondern mit Dir über das Problem Reden und die richtigen

Mitteln vom Arzt besorgen. Aber da kannst Du auch allein hingehen, denn

das muß behoben werden, weil es auch glaube ich Meldepflichtig ist, da sollte man sich nicht beschimpfen, sondern handeln.

Aber ich denke, das es Deine Mutter mit Dir ja auch vielleicht nicht so ganz

leicht hat, wenn sie Dich anschreit oder beschimpfen muss.

Ich denke, dass Du, was die Sauberkeit betrifft doch ein Typ bist, der es doch sicherlich alleine weiß oder? LG.KH.

Antwort
von Joffius, 20

Rede mal mit deiner Mutter. Du KANNST ABSOLUT NIX DAFÜR. Es reicht schon wenn du nahe an einer Person mit Läusen vorbei läufst. Wenn du kein Mittel gegen Läuse hast muss deine Mutter eins kaufen. Wichtig ist das deine Mutter (oder du) das in der Schule meldest, damit nicht die ganze Schule Läuse bekommt. Ich hatte auch schon Läuse und damit gar keine Probleme (wo auch immer). Zweimal Läusemittel nehmen und sie sind weg.

Viel Glück

Antwort
von xsmipers, 27

Man kann ja nichts dafür wenn z.b. Der Sitznachbar oder ein Klassenkamerad Läuse hat. Aber wenn du wirklich fettige Haare hast gebe ich deiner Mutter recht. Läuse sind ziemlich lästig. Ich hatte bis jetzt noch keine und noch keiner aus meiner Familie hatte welche, aber ich hab gehört das sie aus den Klamotten schwer rausgehen und das man die Klamotten einfrieren muss. Also sehr viel Arbeit , da muss man deine Mutter Verstehen. Ist nicht schön mit Läusen zu leben.

Antwort
von Shany, 41

NEIN bestimmt nicht Du kannst sie Dir auch in der Schule eingefangen haben

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community