Ist man ungebildet, wenn man nicht weiß, dass es den Beruf Rollladen- und Sonnenschutzmechatroniker gibt?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ich habe schon mehrere Menschen getroffen, die angesichts dieser Berufsbezeichnung Fragezeichen im Gesicht hatten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, so etwas muss man nur kennen, wenn man aktiv in diesem Berufsfeld arbeitet oder damit zu tun hat. Mach dir keine Sorgen, das hat nichts mit Ungebildet zu tun.

Gruss

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Habe das heute zjm ersten Mal gehört und würde mich schon als halbwegs gebildet bezeichnen.. :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein.  Schein mir auch ein realtiv neuer Beruf zu sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, du kannst dich jetzt offiziell als dumm bezeichnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also, dass es den Beruf des "Rollladenbauers" gibt (bzw. gab), hatte ich schon mal irgendwann gehört, glaube ich.

Aber das der jetzt so heißt, wusste ich auch nicht.

(Wie viele Leute wissen, das es den "Kfz-Mechaniker" auch nicht mehr gibt, sondern jetzt "Kfz-Mechatroniker" heißt, oder dass der "Landmaschinen-Mechatroniker" ein davon unabhängiger, eigenständiger Lehrberuf ist?)

Nein, wer solche speziellen Berufsbezeichnungen nicht kennt, ist nicht deshalb automatisch ungebildet ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Niemand ist Allwissend

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hahahaha, was möchtest du jetzt von uns für ne Antwort hören, ja oder nein?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?