Frage von idontknow9871, 27

Ist man trotzdem sicher (Pille, Verhütung)?

Ich habe seit Tagen leichten Durchfall also nicht ganz flüssig aber auch nicht fest. (Eher flüssig, sorry für die Beschreibung). Ich nehme die Pille und wollte wissen ob ich trotzdem bei geschlechtsverkehr geschützt bin.

Expertenantwort
von HobbyTfz, Community-Experte für Pille & Verhuetung, 12

Hallo idontknow9871

4 Stunden  nach  Einnahme der  Pille  sind die  Wirkstoffe  in  den  Organismus   übergegangen  und man  ist  weiterhin geschützt.  Wenn  man innerhalb  der  4  Stunden   erbricht oder  Durchfall  hat,  muss man  eine  Pille nachnehmen  um   den Schutz  nicht  zu verlieren.  Am  besten ist  es  wenn man  die  letzte Pille   des  Blisters verwendet,  dann  kommt man  mit  den Tagen  nicht  durcheinander. Die  Pillenpause  beginnt  dann  um einen  Tag  früher. Sie  darf  aber nicht  länger  als 7  Tage  dauern.

Als Durchfall   zählt  in diesem  Fall  nur  wässriger Durchfall.

Du hast also dadurch den Schutz nicht verloren

Wenn  man dadurch  den  Schutz verloren  hat  dann  kommt es  darauf  an in  welcher   Einnahmewoche  man ist.

Liebe  Grüße HobbyTfz

Antwort
von PeterKremsner, 27

Normalerweise solltest du nach dem Einnehmen der Pille 3 stunden ca nicht aufs Klo gehen, dann sollte da kein Problem sein, die Zeit ist allerdings von Pille zu Pille unterschiedlich und ich würde dir daher empfehlen, in der zeit des Durchfalls + 1 Woche dannach, ein Kondom zu benutzen.

Eine Bekannt von mir is mal wegen dem Schwanger geworden.

Kommentar von schokocrossie91 ,

Schwanger wird, wer die Pille nicht versteht. Man kann so viel aufs Klo gehen, wie und wann man will, nur bei flüssigem Durchfall innerhalb von vier Stunden nach Einnahme muss eine Pille nachgenommen werden.

Kommentar von PeterKremsner ,

Ja da stimm ich dir voll und ganz zu, meine Antwort war auch mehr darauf hinaus ein Kondom zu nehmen wenn man sich unsicher ist und wenn man Durchfall hat bzw Antibiotika nimmt, oder sonstige Medikamente, ist man in einer Situation die hald einfach mal schnell daneben gehen kann.

Deshalb Rate ich in solchen Fällen einfach immer zu zusätzlicher Sicherheit und daran ist auch nichts falsch.

Antwort
von putzfee1, 23

Weicher Stuhl (also nicht flüssig) ist kein Durchfall im medizinischen Sinn. Die Pille hat dabei also Zeit genug, ihre Wirkstoffe an den Körper abzugeben. Der Schutz geht dadurch nicht verloren.

Expertenantwort
von Anuket, Community-Experte für Pille, 12

Weicher Stuhlgang ist kein Durchfall und somit wird die Wirkung auch nicht beeinträchtigt.

LG Anuket

Antwort
von Russpelzx3, 21

Da ist definitiv ein Risiko. Würdest du die Packungsbeilage lesen, wüsstest du das

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community