Frage von HotXL, 294

Ist man schon süchtig, wenn man in einem Monat 20 Zigaretten raucht?

Ich rauche 3 oder 4 mal wöchentlich eine einzige Zigarette (und diese dann mit großem Genuss).

Also komme ich mit einer Packung (20 Stück) mindestens einen Monat lang hin.

Ist das trotzdem schon "Sucht" oder "Abhängigkeit"?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von kami1a, Community-Experte für Medizin & rauchen, 244
Nein, ist noch keine Sucht

Hallo! Es ist eher noch keine Sucht aber sicher kann man da nicht sein. 

Das Nikotin von Zigaretten sorgt bei Rauchern für einen kurzen Glücksrausch in Gehirn. Es werden auch Endorphine = Glückshormone erzeugt wie viele sie z. B. auch vom  Sport her kennen. 

Doch schnell führt der angenehme Rausch in die Abhängigkeit und der Körper verlangt regelmäßig nach dem Nervengift.  Die Sucht kann mit der ersten Schachtel beginnen und einige wenige werden auch nie süchtig. 

Am besten ist halt immer man fängt gar nicht erst an. Merkt man selbst dass man süchtig ist so ist es meistens zu spät.

Ich wünsche Dir alles Gute.

Kommentar von don2016 ,

@kami1a....aber warum - deine Antwort - zu beurteilen, sagst du nein ? entweder jein oder ja wäre doch bei dir  richtiger...liebe Grüße

Kommentar von HotXL ,

@kami1a:

Ich (die Fragestellerin) danke dir & allen anderen, die auf meine Frage geantwortet haben. Ganz ehrlich: Mit so vielen & so guten Antworten habe ich nicht gerechnet.

Deine Antwort hat mir am meisten geholfen. Du hast die Dinge nicht nur sehr gut erklärt, sondern auch geschrieben.

Unter anderem schreibst du:


Die Sucht kann mit der ersten Schachtel beginnen und einige wenige werden auch nie süchtig.

Das macht mir Mut. Es hält mich davon ab, jeden Tag zu rauchen wie andere es tun. Inzwischen rauche ich nur noch 1 Mal wöchentlich 1 Zigarette. Komplett aufhören tue ich wahrscheinlich nicht. Aber ich werde versuchen, in Zukunft nur noch alle 2 bis 4 Wochen 1 Zigarette zu rauchen - und die dann mit Genuss, aber nicht aus Gewohnheit & erst recht nicht "aus Sucht".

Vielleicht habe ich das Glück, zu den wenigen zu gehören, die wirklich "nie süchtig" werden ;-)

Sicher ist: Deine Antwort hat mir geholfen, noch weniger als bisher zu rauchen & das gelegentliche Rauchen wirklich als eine Art "seltene Ausnahme" anzusehen, die nur bei ganz besonderen Gelegenheiten angesagt ist, aber nicht zum Alltag gehören sollte.

Danke! :)



Kommentar von kami1a ,

Danke für den Stern und gutes Wochenende

Antwort
von Repwf, 130
Ja, ist schon Sucht

Ja, süchtig ist man dann wenn man nicht drauf verzichten kann - völlig unabhängig von der Menge!

Aljoholiker zb ist auch wer täglich nur 1 Bier trinkt, aber genau auf das nicht verzichten kann 

Kommentar von Reisekoffer3a ,

-----
Aljoholiker zb ist auch wer täglich nur 1 Bier trinkt, aber genau auf das nicht verzichten kann 

wenn man täglich nur 1 Bier trinkt würde ich das n i c h t als

Alkoholiker bezeichnen !!!

Kommentar von Repwf ,

Du würdest das vielleicht nicht - Suchtexperten sehen das anders ;-) 

Antwort
von TimeosciIlator, 115

Ja und nein. Diese Fragen kommen hier immer wieder. Und man hat dann jedes Mal den Eindruck, dass der Raucher - entschuldige, ich meine natürlich den "Seltenst-Raucher" - einen Freibrief dafür sucht, dass er alles richtig macht und gesund lebt.

Und nein - er macht es ganz und gar nicht richtig. Er weiß, wie schädlich es ist und gibt seinem Körper die Schadstoffe unbekümmert Woche für Woche immer weiter.

Das eigentlich Schlimme erkennt er nicht: Die Gefahr, dass es immer mehr zur Gewohnheit wird. Und dann wird es irgendwann nicht bei dieser noch übersichtlichen Dosierung bleiben.

Jedem erzählen zu können: "Nee ich bin kein Raucher - ich rauche ja nur 3-4 wöchentlich..." mag auf der einen Seite erhaben klingen. Aber zu welchem Preis ? Und ich meine hier nicht diese 6 €uro, die dieses "Vergnügen" mittlerweile kostet.


Antwort
von Kittylein16, 120
Ja, ist schon Sucht

Wenn man etwas immer wieder tut, was abhängig macht: ja. Es hält sich in Grenzen. Aber es schadet der Gesundheit und man braucht es eigentlich auch nicht. 

Antwort
von justinf2000, 84

nein sicher nicht

hast du Lungenzüge genommen ?

Antwort
von don2016, 123
Ja, ist schon Sucht

...es ist ganz sicher eine Sucht, von der man hier reden kann; ich habe Jahrzehnte geraucht, bin jetzt absoluter Nichtraucher geworden, habe noch Glück gehabt, daß die Lunge keinen Schaden genommen hat; es spielt keine Rolle, ob man so wenig raucht, wie du oder viel mehr wie andere, es ist eine SUCHT; sicherlich sind Kettenraucher, also starke Raucher, mehr gefährdet, aber süchtig sind alle Raucher (außer i.d.Regel Passiv-Raucher) Mediziner reden bei Passiv-Rauchern auch von Gesundheitsgefährdung; Argumente wie Genußzigarette(n) gelten nicht...liebe Grüße

Antwort
von PWellmayer, 65
Nein, ist noch keine Sucht

ich finde du solltest das entweder konsequent durchziehen und mehr rauchen oder es lassen! rauchen ist eine gute grundlage für eine ausgedehnte reise durch die drogenwelt!

Antwort
von lost2000, 127

Probiere einfach mal ein paar tage nicht zu rauchen und wenn du unkonzentriert bist, schweißausbrüche hast, aufgeregt bist usw. bist du wohl schon süchtig, bei der menge wird aber, wenn überhaupt, die psychische abhängigkeit stärker sein.

Kommentar von HotXL ,

Das ist echt eine super Idee. Werde ich machen. Danke dir! :)

Antwort
von GuenterLeipzig, 117
Ja, ist schon Sucht

Das ist nicht nur süchtig, sondern auch ein Zeichen, dass Du einen ganz schwachen Willen und Charakter, Deinen Körper nicht im Griff  hast, Deine Unvernunft keine Grenzen kennt, da Du bereits in jungen Jahren beginnst, Deine Gesundheit, die das wertvollste Gut eines Jeden ist, zu ruinieren.

Dass das

- Schlaganfall

- Herzinfarkt

- Lungenembolie

befördert, wird von Dir entweder verdrängt oder Dir ist das nicht bekannt oder Du blendest das einfach selbstgefällig aus.

Günter

Antwort
von Leonider, 95

kann man nicht an der Menge fest machen. Kannst du auch ohne? Oder hast du das Gefühl, du brauchst die Zigaretten?

Kommentar von HotXL ,

Nein, ich vermisse die Zigarette nicht, auch wenn ich mehrere Tage lang keine einzige rauche.

Kommentar von Leonider ,

dann scheinst du nicht wirklich süchtig zu sein. Schädlich ist es trotzdem.

Antwort
von Misrach, 93
Ja, ist schon Sucht

ja doch schon irgndwie.

Antwort
von surfenohneende, 101
Ja, ist schon Sucht

Wenn Du es nicht schaffst einen ganzen Monat ( 31-Tage) keine einzige zu rauchen, dann bist du süchtig

Antwort
von PuderZucker47, 79
Ja, ist schon Sucht

Das ist definitiv schon eine Sucht.

Antwort
von Reisekoffer3a, 108

Würde sagen "NEIN"

Antwort
von randomhuman, 44
Ja, ist schon Sucht

Jede Zigarette ist eine Zigarette zu viel! 

Antwort
von DerSchlingelXXS, 73
Nein, ist noch keine Sucht

Noch nicht. Kann aber schnell zur Sucht werden.

Antwort
von VicixO, 102

Du bist dann süchtig wenn du nicht mehr ohne leben kannst und wenn dunicht rauchst Entzugserscheinungen bekommst

Antwort
von leila8, 7
Nein, ist noch keine Sucht

  Meiner Meinung nach ist es keine Abhängigkeit.!!

Antwort
von Jamaicaaa, 116

Ab dem Moment wo du nicht mehr ohne kannst, bist du süchtig. 20 im Monat ist ja eigentlich nicht's. Süchtige rauchen 5+ Zigaretten am Tag, das rauchst du in der Woche. 

Also meiner Objektiven Meinung als Außenstehender nach würd ich sagen: NEIN ist man nicht.

Kommentar von HotXL ,

Sehe ich (die Fragestellerin) eigentlich auch so & muss sagen: Genau DAS möchte ich, ehrlich gesagt, auch hören. Hoffentlich schreibst du nicht nur aus Höflichkeit, was du schreibst. Wenn es aber ernst gemeint ist, kriegste wahrscheinlich den Stern von mir ;-)

Kommentar von Jamaicaaa ,

Würd mich freuen, auch wenn ich kein Plan hab was mir das bringt xD Bin noch nicht so lang dabei :)

Kommentar von leila8 ,

Dann wären auch Alle die ein Bier oder ein Glas Wein pro Woche trinken Alkoholiker.!!??

Kommentar von Jamaicaaa ,

Das steht in keinem Verhältniss.

Antwort
von leilamaus123, 104

Also mit deinen 14 Jahren würde ich mal schleunigst aufhören

Antwort
von Mofaheizer, 103
Nein, ist noch keine Sucht

du bist Genussraucher, kein Suchtraucher.

Kommentar von PuderZucker47 ,

Absoluter Humbug!

Antwort
von player176, 78

Das ist einfach Genuss pur!

Antwort
von Marcel9164, 93

Sucht sucht sucht Man kann nicht mehr aufhören 😢

Kommentar von Jamaicaaa ,

Stimmt nicht >.< Das findet alles im Kopf statt und wer so denkt wie du und es aufhören will, wird es nie schaffen xD

Kommentar von Marcel9164 ,

lol😂😂trotzdem sucht bleibt sucht

Kommentar von Jamaicaaa ,

Alles klar, danke für die Info

Antwort
von Morpheus94, 80

Leichte psychische Abhängigkeit. Sonst würdest du es ja nicht tun

Antwort
von Oliverano, 84
Ja, ist schon Sucht

Ja du bist süchtig

Kommentar von Jamaicaaa ,

Dann wäre aber jeder der hin und wieder mal ne Packung Schokolade isst ebenfalls süchtig. Es wird als Genussmittel benutzt, genau wie die Zigaretten in geringen Mengen wie beim Fragesteller!


Er schreibt ja "Mit viel Genuss" :D

Antwort
von Marcel9164, 24

Diga nicht dein ernst oder du rauchst mit 14 alta was soll man von dir denken du könntest ja mal zum Arzt gehen oder Therapie Stunde einlegen aber bitte hör auf zu rauchen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community