Frage von AhmadJr, 65

Ist man schneller wenn man körperlich größer ist?

Stimmt es, das man schneller Sprinten kann wenn man Körperlich groß ist als klein?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von SoVain123, 32

Größere Schritte denke ich mal.

Antwort
von MichaelFischa, 45

Stimmt nicht ganz kommt drauf an wie du mid deinen beinen umgehen kannst

Bestes beispiel
Lionel Messi ist 1:69 groß und irrsinig schnell

Kommentar von AhmadJr ,

wollte ich sagen. Jordi Alba ist auch sehr schnell im Gegensatz zu ibrahimovic

Kommentar von herja ,

Wir reden ja hier nicht von Ausnahmen oder von Ausnahmeathleten, sondern von den normalen Durchschnitt der Sportler.

Und im Durchschnitt sind die längeren Beine eben immer ein Vorteil.

Kommentar von MichaelFischa ,

Ja

Antwort
von tachyonbaby, 30

Lies mal hier: http://www.focus.de/gesundheit/gesundleben/fitness/leistung/tid-26727/mr-olympia...

Was pflegte Boris Becker noch zu sagen? "Das Match wird zwischen den Ohren gewonnen." Will sagen, wer in der Lage ist, mental die Schallmauer zu durchbrechen, wird siegen.

Antwort
von Star0127, 17

Also ich bin extrem gross. 1.86. mit 14 und mädchen. Ich kann NULL laufen! Stolper übet meine beine xD. Man ist mit kleinen vielen schritten schneller aber das muss nicht immer so sein. Kommt immer darauf an.

Antwort
von herja, 35

Ja, der Vorteil liegt in der größeren Schrittlänge.

Da hättest du aber auch selber drauf kommen können, wenn du mal ein bisschen nachgedacht hättest!

Kommentar von AhmadJr ,

würdest du auch nachdenken dann wüstest du das der fußballer jordi Alba der sehr klein ist schneller als ibrahimovic ist. denk mal nach

Kommentar von herja ,

Wir reden ja hier nicht von Ausnahmen oder von Ausnahmeathleten, sondern von den normalen Durchschnitt der Sportler.

Und im Durchschnitt sind die längeren Beine eben immer ein Vorteil.

Antwort
von Bernerbaer, 23

Es ist nicht die Körpergröße sondern die Beinlänge.

Im Normalfall ist bei einem größeren Körper auch die Beinlänge größer aber das muss nicht so sein.

Bei einer größeren Beinlänge legt man bei gleicher Schrittfrequenz normalerweise eine längere Strecke zurück. Folglich hat man eine höhere Geschwindigkeit.

Antwort
von noname68, 28

deutschlands biher einziger weltrekord-sprinter (armin harry - 1960) war keine 1,80 groß, also gegen ursain bolt eher ein hobbit. und trotzdem.... (und ohne tartan-bahn, ohne high-tec-schuhe und insbesondere ohne anna bolika)

Antwort
von DerNerdigeBert, 37

Glaub ich nicht, großen Schritte bremsen eher. Mit ein wenig kleineren Schritten ist man Schneller unterwegs, da man öfter beschleunigen kann. 

Antwort
von IJBoy, 18

Nein stimmt nicht, ich hab einen kumpel der ist 1.97 und ich bin erst 1.80, trotztem bin ich viel schneller als er, aber viele große Menschen sind auch sehr schnell denn sie haben lange beine und somit haben sie mehr vorteile beim sprinten als die meisten kleinen, z.B. Usain Bolt ist erst 1.95 und wiegt 95kg trotztem ist er der schnellste Mann der Welt!!!!! PEACE

Antwort
von Benjamin007, 21

Nicht zwangsläufig,viele kleinere in meiner Klasse sind auf kurzen Strecken schneller als ich🤔trotz meiner Größe die da kein Vorteil ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten