Frage von MeerjungfrauXx, 41

Ist man schnell abhängig in einer Beziehung oder ist es Liebe?

Ich bin mit meinen Freund seit zwei Jahren zusammen und könnte mir ohne ihn ein Leben nie vorstellen. Spricht man von abhängigkeit oder ist es wirklich Liebe?

Antwort
von Duke1967, 21

Im Normalfall ist so ein Zustand wie Du ihn beschreibst wirklich Liebe. Hoffe für Dich, dass Du diese Gefühle lange bewahren kannst. Abhängigkeit ist in meinen Augen etwas anderes, z.B. wenn Du finanziell auf ihn angewiesen bist, aber eigentlich lieber Deinen eigenen Weg gehen würdest, es Dir nur nicht leisten kannst. Das hat dann aber wenig mit Liebe zu tun, sondern ist Bequemlichkeit. Alles Gute. LG

Expertenantwort
von Phantom15, Community-Experte für Liebe, 12

Ich denke es ist Liebe. Es gibt aber auch Personen die Tatsächlich abhängig vom anderen sind. Sei es finanzieller Natur, oder weil sie Angst haben allein zu sein. Bei Dir ist es die Vorstellung. Nach zwei Jahren gehört, in einer gesunden Beziehung, dazu das man es vermissen würde, wenn man getrennt wäre, bzw. die Beziehung beendet wäre. 

Antwort
von GluecksEnqel, 41

Bei manchen wird es nach na zeit auch einfach gewohnheit ... Dann js die ancat auch gross wieder alleine zu sein

Expertenantwort
von JZG22061954, Community-Experte für Liebe & Partnerschaft, 13

Du bist mit deinem Freund inzwischen zwei Jahre zusammen und Du kannst dir ein Leben ohne ihn auch nicht vorstellen, wobei ein solches Leben welches Du dir derzeit noch nicht vorstellen kannst liegt durchaus im Bereich der Möglichkeiten. Die einst glühende Liebe in einer Beziehung unterliegt mit der Zeit durchaus auch einem gewissen Wandel und dieser besteht aus einer Mischung aus Gewohnheiten und Abhängigkeiten und das ist auch absolut als vollkommen normal anzusehen.

Antwort
von Magenta012, 37

Freust Du Dich, wenn Du ihn siehst? Hast du Schmetterlinge im Bauch, wenn er dich umarmt? Lebst du mit ihm zusammen oder wohnt ihr getrennt? Bist du auf sein Geld angewiesen? Schwer zu sagen, wenn man eure Lebensumstände nicht kennt.

Antwort
von uknown, 31

Nach einer Zeit wird liebe tatsächlich zur Gewohnheit. Aber man sollte eben etwas rein investieren , damit die anfänglichen Gefühle nicht verfliegen. Kleine , süße Geschenke oder Überraschungen etc.

Antwort
von Schmolinsky, 29

Bin grundsätzlich der Meinung, dass wirkliche Liebe abhängig macht.

Antwort
von ghasib, 23

Beides denn Liebe macht abhängig

Kommentar von sozialtusi ,

Bedauerlich, wenn du bisher nur solche Liebe erleben durftest.

Antwort
von Coffeechump, 29

Beides, jedoch Tendenz zu Abhängigkeit.

Jede Beziehung hat ein Ende, ob durch Fremdgehen, Tod oder ähnliches. Die Frage, die ich habe, ist Folgende:

Hast du Hobbies, Karriere und Freundeskreise gegen ihn eingetauscht, wenn auch nur teilweise?

Kommentar von MeerjungfrauXx ,

Wieso sollte ich Hobbie, Karriere gegen ihn eingetauscht haben?

Kommentar von Coffeechump ,

Na komm, viele Leute machen das, und sind dann am Boden zerstört, wenn der Partner weg ist. Das wirst du bestimmt mitbekommen haben bei anderen Leuten.

Antwort
von nonameused, 22

Kann man denn süchtig nach MENSCHEN sein?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten