Frage von DerPatriot789, 74

ist man psychsich krank wenn man extrem Paranoid ist?

Also ich bin extrem Paranoid und habe auch ab und zu Wahnvorstellungen ist das bedenklich? Ich bin eigentlich extrem ängstlich und sehe überall Gefahr, habe gewaltige Angst zu sterben durch was auch immer und kann nicht mein Leben geniessen weil ich Angst habe vor praktisch allem. Es braucht auch nicht viel bis ich agressiv und frustriert bin, ich bin hasserfüllt und habe gewaltige Minderwertigkeitskomplexe. Das ist sehr bedenklich oder? Sehe in jedem Menschen einen Feind und eine Gefahr und das einzige was mich antreibt ist Frustration und Hass, ich verstehe auch absolut keinen Humor was soll ich tun warum bin ich so hasserfüllt und habe vor allem Angst?

Antwort
von user8787, 53

Du bist erst psychisch krank wenn ein Facharzt vor Ort die gündlich untersucht und analysiert hat.

Diese Sucht nach Selbstdiagnosen ist....schrecklich. 

Wenn du meinst es stimmt was nicht mit dir dann lasse dich untersuchen. 

Kommentar von DerPatriot789 ,

 Ich glaube Psychologen machen nur noch kranker, und ich habe auch Angst vor Psychologen.

Kommentar von syder ,

Das ist natürlich ein Dilemma. Vor allem und jeden Angst zu haben ist schon blöd. Warum Psychologen noch kränker (nette Steigerung - krank, kränker, am kränkesten ^^) machen sollen weiß ich allerdings nicht. Einfach nur ein stumpfes Vorurteil von dir.

Kommentar von DerPatriot789 ,

Ganz grosse Angst habe ich vor einem dritten Weltkrieg. Ich kann das leben nicht geniessen, nein Leben kann man es gar nicht nennen sondern vegetieren weil ich denke das sowieso bald alles vorbei ist.

Kommentar von user8787 ,

Was dich wirklich krank machen kann sind deine Selbstdiagnosen.

Du bist in der Pubertät? Vieles was du beschreibst ist dann " normal " . Massenweise unbekannte Emotionen die beängstigen, Stimmungsschwankungen, extreme Gedankenspiele....

Ein erschreckender Trend, der sich in den letzten Jahren zeigt.....Aufmerksamkeit durch angebl. psych. Erkrankungen. 

Ich bin seit einiger Zeit in einer unfallbedingten heftigen Trauma Therapie, ich weiß wie weh das tut und wie sich Panik und Todesangst anfühlen. Der Kampf dagegen anzugehen ist hart. 

Glaube mir, ich tue ALLES dafür das wieder loszuwerden und ich kann mir nicht vorstellen das ein Mensch in so einer heftigen Kriese taff genug ist Hilfe zu verweigern......

Kommentar von DerPatriot789 ,

Ich habe vor allem Angst vor einem dritten Weltkrieg, ich bin eben vor Angst gelähmt.

Kommentar von user8787 ,

Es liegt an dir zu schauen wie du mit dem Problem umgehst....

Kommentar von DerPatriot789 ,

Ja das stimmt.

Antwort
von KatzenEngel, 6

Such Dir unbedingt professionelle Hilfe. So Foren helfen Dir da nicht.

Alles Gute :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community