Frage von hallo12345l, 229

Ist man pädophil, wenn man nicht auf große Brüste steht?

Ich habe gelesen, dass man pädophil ist, wenn man auf vorpubertäre Kinder steht. Ist man auch pädophil, wenn man Brüste in Größe A schöner findet als so große und einen nicht sehr großen "Po" attraktiver findet als diese Kim Kardashian? Wenn man dazu auf überall, bis auf auf dem Kopf und bei den Augenbrauen, Haare steht? Danke

Expertenantwort
von RFahren, Community-Experte für Sex, 119

Praktischerweise hat es "Mutter Natur" so eingerichtet, dass jeder Mann einen etwas anderen Geschmack hat - sonst wäre bei der Vielzahl der Frauen bei EINER Frau ein Riesen-Andrang während die anderen Frauen nicht beachtet würden... .

So stehen manche eben auf kleine Brüste, andere auf Riesen-Euter. Manche stehen auf kleine Frauen, andere finden Große toll. Manche finden gertenschlank ideal, andere haben es lieber üppig usw. Natürlich gibt es dann noch unendlich viele Abstufungen dazwischen... .

Man sagt ja auch nicht, dass Männer, die auf große Brüste stehen, einen Mutterkomplex haben und gesäugt werden wollen - oder?!

Lass Dich nicht von dem scheinbaren Ideal beeinflussen, welches einem ständig in den Medien vorgesetzt wird und welches nur mit Silikon und Photoshop realisiert werden kann!

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Antwort
von Matsch12, 4

Pädophilie ist nicht grundsätzlich krankhaft. Der Begriff bezeichnet das primäre sexuelle Interesse an Kindern, die noch nicht die Pubertät erreicht haben.

Primäres, sexuelles Interesse. Das hieße, du stehst NUR auf Kinder. Und, solche, die noch gar keine Brüste btw. Sexualmerkmale haben.

Ich selbst mag Mädchen im sexuellen Sinn sobald sie eben wie eine Frau aussehen. Das kann auch schon ein 13-jähriges Mädchen auslösen, sofern sie früh dran ist. Das heißt noch lange nicht, dass ich jemals ein Kind belästigen würde. Und als Partnerin hab ich zwar gerne eine die etwas jünger ist aber entscheidend ist dann doch der Charakter.

Kleine Brüste, Knackarsch, strammer Bauch... Alles Zeichen der Jugend und Gebährfähigkeit. Die Evolution hat uns beigebracht darauf zu achten. Das hat nix mit Pädo zu tun. Pathologisch wird das sowieso erst, wenn man es auslebt btw. nicht kontrollieren kann.

Ich glaube nicht, dass du ein Problem hast.

Antwort
von chefin57, 32

Ganz eindeutig nein!

Ich hatte auch nur AA Größe und einen kleinen Knackpo, wie mein Mann es immer nannte. Er ist ganz gewiss nicht pädophil.

Jeder Mensch ist anders und jeder Mensch hat da halt auch so seine Vorlieben. Manche stehen eben auf große  Brüste  und Hinterteile und andere eben auf kleine. Ich kenne auch einen, der steht auf sehr schlanke Frauen mit unproportional großen Brüsten. Er bevorzugt da nicht mal die super großen, aber seine Frau hat Konfektion XS, aber Brüste 60 C - Cups. Andere schauen eben nur auf große Popos

So ist es wie immer im Leben, jeder nach seinem Geschmack.

Antwort
von AnnikaBella, 116

Das bist du nicht pedophil sondern findest natürliche Mädchen schöner als diese Barbies, die dem ausgedachten Schönheitsideal des Neuzeit entsprechen.

Dafür respektiere ich dich zutiefst!

Antwort
von Awesoome, 63

Je nachdem welche Mädchen in welchem Alter du dir anguckst, sind es Kinder dann bist du es, sind es ältere dann ist alles gut.

Antwort
von woodY981, 69

Also auf kleine Brüste zu stehen ist kein Problem denke ich 

Antwort
von prazisionsvogel, 64

So nebenher... Ich bekomm grad den Lachkrampf der Woche XDDDD
Zu deiner Frage: NEIN BIST DU NICHT!

Antwort
von hallo12345l, 78

Hab mich verschrieben nicht überall sondern nur auf dem Kopf Haare 😂

Antwort
von Numinos2, 52

Warum achten so viele auf die Brüste? Also irgendwie sind die mir immer egal. Gibt doch viel wichtigeres... Po, Beine, Bauch... Augen....

Antwort
von ugurano22, 2

da ist doch die frage welches alter du stehst, so lange die Person nicht 13 ist oder so ist alles okay, aber wenn du von einer großen frau, die kleine dinger hat stehst. biste kein Pedo.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten