Frage von ErfundeneFrau, 101

Ist man nicht klug wenn man nicht viele Obst und Gemüsesorten kennt?

Habe ein Problem, arbeite als Aushilfekraft in einen Supermarkt und weiß aber nicht alle Gemüse und Obstsorten. Habe Angst das ich Sie an der Kasse dann nicht mehr weiß weil es viele Obst und Gemüsesorten gibt die man eingeben muss in das Suchfeld weil die keinen Zettel zum Scannen dran haben. Hab Angst mich zu blamieren. Was tun?

Antwort
von LiselotteHerz, 34

Du solltest einfach vor Arbeitsbeginn mal durch die Gemüseabteilung gehen und Dir das Aussehen und vor allem den Namen einprägen.

Ich esse wirklich viel Obst und auch Gemüse, auch ich sehe immer wieder Angebote, wo ich denke "Was ist das denn?".

Das ist keine Schande, aber ganz normale Sachen, wie Sellerie, Fenchel, Lauch, die Kohlsorten und Salatsorten solltest Du Dir schon einprägen. lg Lilo

Antwort
von Dackodil, 34

Geh in den Supermarkt und mach dir in der Obstabteilung eine Liste mit allen Obst- und Gemüsesorten. Dann suchst du dir im Internet schöne Bilder dazu.
Alle paar Tage gehst du gucken, ob es was neues gibt. Das Sortiment wechselt ja auch, vor allem nach Jahreszeit.

Wie lange kann es wohl dauern, bis du fit bist, mit allen möglichen Sorten Obst und Gemüse.

Antwort
von Fridgebox, 45

Das lernst du mit der Zeit. Haben die keine Bildchen dabei? Das seh ich immer bei uns im Supermarkt bei den Kassierern.

Ich habe während der Schule auch in einem Supermarkt an der Kasse gearbeitet. Dank dieses Nebenjobs kenne ich mittlerweile auch die exotischsten Obstsorten und kann problemlos alle Salatsorten voneinander unterscheiden. ;-)

Ansonsten fragst du einfach die Kunden ganz freundlich. Die werden dir schon nicht den Kopf abreißen. Vor allem die ältere Generation ist da immer sehr hilfsbereit. 

Kommentar von ErfundeneFrau ,

Vielen Dank! Wir haben kein Bildchen dabei. außer beim Bake Off in der Backabteilung

Kommentar von macqueline ,

Der Satz über die ältere, hilfsbereite Generation stimmt, ich gehöre dazu, aber obwohl ich wenig Fleisch esse, dafür mehr Gemüse und Obst, kenne ich auch nicht die Namen aller Sorten. Da lese ich dann am Stand mit großem Interesse von Lychees und anderen Früchten, deren Namen ich vielleicht auf Englisch oder Spanisch weiß, aber nicht auf Deutsch. Man lernt nie aus!

Also frag ruhig, dein Kopf bleibt dran.

Antwort
von Turbomann, 23

@ ErfundeneFrau

Dafür wirst du an der Kasse eingearbeitet und keiner sitzt am Anfang dort als Supergenie.

Du kannst ja zuhause auch mal am Computer üben. Schreibe dir mal die ganzen Gemüsesorten auf, die ihr habt und dann suche dir die im Internet und dann schaffst du das schneller, dir alle zu merken.

.

Antwort
von Hexe121967, 47

ab in die gemüseabteilung und die obst und gemüsesorten lernen.

Antwort
von sahov, 65

Was tun?

Die Obst und Gemüsesorten kennen lernen.

Antwort
von elfriedeboe, 20

Ich würde jedersmal bevor ich Dienst hast einmal ums Obst und Gemüse gehen und schauen was gibt ! Vielleicht tuts du dich dann leichter beim kassieren!

Antwort
von Kandahar, 33

Ich kenne das so, dass an jeder Kasse Zettel mit Bildern von Obst- und Gemüsesorten mit den entsprechenden Ziffern liegen.

Wahrscheinlich kennt niemand alle Sorten, daher die Bilder.


Kommentar von ErfundeneFrau ,

Das haben wir leider nicht im Markt mit den Bildern.

Kommentar von Kandahar ,

Dann frag einfach nach. Als Aushilfe musst du da keine Fachfrau sein.

Antwort
von jxnass, 56

Frag doch nen Kollegen wie er das regelt, ansonsten zu jeden Obst / Gemüse gehn wo du nicht weißt was das ist und nachfragen. Das zeigt auch das du eine gewisse Lernbereitschaft hast.

Antwort
von marianne2014, 55

Dir alle Obst- und Gemüsesorten angucken und auswändig lernen -wie Vokabeln. Und soooo schwer ist es nun auch nicht.

Antwort
von OST171TX, 45

gibt es an den Kassen nicht immer diese Liste mit den Bildern vom Obst und Gemüse....???? Gab es zumindest früher immer..........ansonsten mach dir keinen Kopf............man kann nicht alles wissen........und als Aushilfe musst du dowas auch nicht wissen..............

Kommentar von derFabi95 ,

Nicht überall gibt es die. Aber auch als Aushilfe kann man erwarten, dass Sie das kann. Was bringt dem Supermarkt eine Aushilfskraft, die nicht effizient arbeiten kann? Richtig, nichts. Und da der Supermarkt das Arbeitsverhältnis jederzeit auflösen kann, wäre es besser, das auswendig zu lernen.

Antwort
von derFabi95, 28

Ich selber arbeite auch in einem Discounter, wo ich u.A. auch kassieren muss. Ich hab mir ganz am Anfang eine Liste geschrieben was was ist und die entsprechenden PLU-Nummern dazu. 

Du könntest auch eine Liste aller Obst- und Gemüsesorten aufschreiben, im Internet Bilder dazu raussuchen und es zum Lernen ausdrucken.

Kommentar von ErfundeneFrau ,

Das Problem, unser Drucker ist kaputt. Und mein Papa kauft keinen neuen.

Kommentar von derFabi95 ,

Dann lass es als .doc am PC, schick es dir selber per E-Mail, dann kannst du es auch am Handy anschauen.

Kommentar von babyschimmerlos ,

im Internet Bilder dazu raussuchen und es zum Lernen ausdrucken

Warum so umständlich? Handyfoto und Name drunter - fertig. 

Antwort
von babyschimmerlos, 21

Es lernen - auswendig lernen und gut ist. Es ist zwar traurig, dass du das nicht kennst, aber Wissenslücken sind im Zeitalter von google und wikipedia schnell und leicht zu schließen. 

Mach von jeder Obst- und Gemüsesorte ein Handyfoto und schreib drunter, was es ist. Wenn du das auf dem Weg zur Kasse schon wieder vergessen hast, kannst du nachschauen.

Kommentar von Kandahar ,

Warum ist dass denn traurig? Es gibt inzwischen so viele exotische Früchte und so viele Züchtungen, dass man das nicht alles kennen muss.

Kommentar von babyschimmerlos ,

Ich bin der Typ, der schon so ziemlich alles ausprobiert und gegessen hat. Ich liebe Obst und Gemüse und habe mich schon durch die gesamte Supermarktpalette durchgefuttert. Da erschließen sich einem völlig neue Genüsse. Wenn man diese Möglichkeit hat, sollte man sie auch nutzen. Aber in Deutschland gilt oft noch die Redensart: Was der Bauer nicht kennt, frisst er nicht.

Kommentar von Kandahar ,

Man sollte nicht immer von sich auf andere schließen!

Antwort
von macqueline, 10

Mit Klugheit hat das überhaupt nichts zu tun. Es gibt überaus kluge Leute, die dir aber die gebräuchlichen Geräte in einem Haushalt nicht benennen können. Wer kennt schon die Bezeichnungen aller Autoteile?

Zu bewundern ist die Fähigkeit der Supermarkt-Kassierer, das ewige Bimmeln der Kassen zu ertragen, Piep, piep, piep!

Antwort
von Chenorm, 26

Muhahahaha...Genau die selbe Angst hatte ich auch am Anfang...

Aber nach 1 Monat kannst du alle Gemüse/Obstsorten im Schlaf!

1. Frag Kollegen

2. Frag den Kunden (schadet nicht!)

3. Geh vor deiner Schicht nochmal die Regale ab und versuche dir die wichtigsten zu merken! :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten