Ist man nach lesbischem Sex immer noch Jungfrau?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Sex ist sex.
Egal ob mit Frau oder Mann.
Jungfrau sein hat wenig mit dem Jungfernhäutchen zu tun, welches auch schon bei 9 jährigen Mädchen im Sport reißen kann.
Dennoch sind sie immer noch Jungfrau.
Also meiner Meinung nach ist man keine jubgfrau mehr, wenn man sex hatte.
Egal ob mit Frau oder mann

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sex ist Sex. Mit wem ist dabei egal. Und ja, es ist ziemlich homophob, wenn Leute behaupten, lesbische Frauen (oder schwule Männer) könnten keinen richtigen Sex haben. Aber (latente) Homophobie ist ja leider in vielen Bereichen noch Alltag.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke, dass es darauf ankommt, ob du einen Jungen oder ein Mädchen zu dem Thema befragst. Für die meisten ist das - überspitzt formuliert - "Prädikat Jungfrau" positiv besetzt, weil eben jeder gern der erste ist. Für einen heterosexuellen Jungen wärst du immer noch Jungfrau, da du bisher mit keinem Jungen geschlafen hast und er somit der erste wäre, falls das eintrifft (was unwahrscheinlich ist, wenn du nur lesbisch und nicht bi oder sowas bist). Für ein lesbisches Mädchen wärst du nicht mehr Jungfrau, weil sie nicht die erste wäre mit der du geschlafen hast

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Diphora
22.08.2016, 12:53

Das ist eine tolle Antwort! Dankeschön

0

Ein Mädchen bezeichnet man bis zur Defloration als Jungfrau. Ob diese durch einen Mann, durch Sport, einen Arzt oder ein Sextoy passiert, ist wohl unerheblich - genau wie der Begriff "Jungfrau" sich überholt hat.

Der Begriff war ein "Verkaufsargument" für ein (angeblich) "anständiges Mädchen", das noch keinem Mann beilag, um es "unter die Haube" zu bringen. In der modernen Gesellschaft sollte dieses Kriterium keine Rolle mehr spielen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sex ist Sex, hat nichts mit der Geschlechteraufteilung zu tun

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es gibt eine physische "entjungferung", bei der das hymen reisst und die daher nur bei frauen durch penetration stattfindet.

auf diese physische entjungferung geht das ganze jungfrau-gefasel zurueck, das aber mittlerweile auch im uebertragenen sinn auf maenner ausgeweitet wurde.

insofern bist du physisch weiterhin jungfrau, nach dem heutigen allgemeinen gebrauch des wortes aber nicht mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also wenn du bei Wiki nach Jungfrau schaust dann lautet die Definition "keinen geschlechtsverkehr" von Mann steht da garnichts 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kommt drauf an ob dabei dein Jungfernhäutchen Reist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Diphora
22.08.2016, 11:24

So etwas wie ein Jungfernhäutchen gibt es doch eigentlich gar nicht.

1
Kommentar von djstini
22.08.2016, 11:25

doch haste in Bio nicht aufgepasst

0
Kommentar von Diphora
22.08.2016, 11:26

Doch, dann solltest du doch vielleicht mehr informieren.

0
Kommentar von djstini
22.08.2016, 11:30

Das Jungfernhäutchen ist – anatomisch gesehen – ein kleines Stückchen Schleimhaut, das sich circa ein bis zwei Zentimeter hinter dem Scheideneingang befindet.

Reißt das Jungfernhäutchen beim ersten Geschlechtsverkehr durch das Eindringen des Penis in die Vagina ein, spricht man von Entjungferung (Defloration) – die Jungfräulichkeit gilt nun als verloren.

0

hättest du die Definition von Jungfrau gegooglet wüsstest du dass auch lesben nach sexueller aktivität keine jungfrau en mehr sind 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist vollkommen egal. Jungfrau oder nicht spiel heutzutage keine Rolle mehr. Sei so wie du bist, liebe und lebe dein leben ... Du hast ja keinerlei Nachteile nur weil du jungfrau bist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?