Frage von diaeta, 71

Ist man mit veganer Ernährung auf Kohlenhydrate angewiesen?

Es heißt doch, dass man mit veganer Ernährung gut abnehmen kann. Ist man dabei nicht zum Großteil auf Kohlenhydrate angewiesen? Hat jemand Erfahrung?

Antwort
von VanyVeggie, 16

Hallo, 

ich verstehe nicht wie alle immer denken, dass man durch eine vegane Ernährung abnimmt. Es gibt relativ viele Veganer die sind sogar im Übergewicht. Veganismus ist zudem nicht zum abnehmen gedacht, sondern eine Lebenseinstellung von der man überzeugt ist. 

Wenn du abnehmen möchtest, dann musst du dich gesund und ausgewogen ernähren, unabhängig davon ob omnivorisch oder vegan. Und Sport machen. 

Ich empfehle dir mal zu einem Ernährungsberater zu gehen, um dich beraten und deine Ernährung umstellen zu lassen. Am besten vorher auch nochmal zum Arzt gehen und sich durchchecken lassen. 

Gutes Gelingen. 

Mit freundlichen Grüßen

VanyVeggie

Antwort
von kiniro, 4

Du nimmst automatisch Kohlehydrate zu dir, wenn du dich vegan ernährst.

Kohlehydrate sind gut für den Körper und keine Feinde, wie LowCarb-Anhänger gerne mal behaupten.

Antwort
von akiselebt, 33

Ich ernähre mich vegan, meine Schwester hingegen kohlenhydratfrei. Diese zwei Dinge kollidieren dann meistens beim Abendessen. Aber ich bin mir ziemlich sicher, dass man bei der veganen Ernährung auch mit weniger Kohlenhydraten gut auskommt, solange man weiterhin auf die benötigten Nährstoffe achtet. Bin allerdings kein Experte.

Antwort
von GunnarPetite, 32

Der Körper braucht Fette, Eiweiße (Proteine) und Kohlenhydrate, um richtig zu funktionieren. Aus pflanzlicher Nahrung bekommst du nicht nur Kohlenhydrate, sondern auch Fette und Eiweiße. Du darfst dabei natürlich nicht nur von Kartoffeln und Reis leben. Gemüse ist ein wichtiger Bestandteil veganer Ernährung.

Und gesund ist diese nur, wenn du dich damit genauestens beschäftigst, denn einige wichtige Stoffe, die du sonst aus Fleisch bekommst, musst du gezielt substituieren, um nicht an Mangelerscheinungen zu leiden.

Zum Abnehmen solltest du aber eher daran denken, Produkte mit Zucker (Industriezucker) sowie Getreideprodukte wie Nudeln, Pizza, Kuchen, Brötchen etc. vermeiden oder zumindest stark einschränken.


Antwort
von Luki333, 19

Auf wie viele kcal kommst du denn am tag? Und wie teilst du deine makronährstoffe auf?

Antwort
von TechnologKing68, 28

Doch, aber nicht nur darauf, auch auf Eisen und bestimmte Vitamine.

Antwort
von Omnivore13, 9

Der Mensch ist allgemein nicht auf Kohlenhydrate angewiesen, da Kohlenhyrate nicht essenziell sind! Und das ist egal welchem Ernährungsdogma man nachgeht

Antwort
von Jersinia, 12

Ja, ist man.

Vegan und low carb gleichzeitig dürfte extrem schwierig sein.

Antwort
von petsto7, 21

Gibt auch reine Fleisch diäten Funktioniert echt XD

Kommentar von Omnivore13 ,

Genau...außerdem schmeckt Fleisch viel besser als dieses vegane Zeug

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community