Ist man mit 20 Jahren in der Lage komplett alleine zu leben?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Gegenfrage: Warum sollte es nicht möglich sein?!

Einer meiner Freunde zog mit 17 aufgrund familiären Problemen von zuhause aus.. er mietete sich ein Zimmer, absolvierte seine Ausbildung & versorgte sich selber. Es funktionierte auf jeden Fall, wir haben in der Zeit auch viel gemeinsam gemacht & ich hatte nie den Eindruck dass er überfordert ist.. die Wohnung war stets sauber, er war gut angezogen, hatte immer alles gehabt ----------> da fehlte es an nix..!

Es ist sicher eine Frage der inneren Einstellung aber ich denke dass es nur von Vorteil ist früh zuhause auszuziehen.. da lernt man rasch selbstständig zu werden & sich selber zu versorgen, ein Gespür für die Finanzen zu entwickeln & Geld einzuteilen!

Bin selbst mit 23 in eine eigene Wohnung gezogen und hatte dadurch klar an neuer Lebensqualität gewonnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man darf mit 18 Jahren sogar einfach so heiraten ohne jede Erlaubnis. Die meisten Studenten wohnen auch nicht mehr daheim und sind erst 18 Jahre alt am Anfang. Mit 18 Jahren ist man erwachsen. Du musst nur sehen, wie Du es finanziert kriegst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn man schon arbeiten geht und nen festen job hat ja. Hängt natürlich auch davon ab ob man selber dazu fähig ist, aber normalerweise geht das.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kommt auf die Person an selber an und nicht auf das Alter. Viele ziehen sogar schon mit 16 aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann man. Wenn man reale Vorstellungen davon hat, dass man jede Menge bezahlen muss wie Miete, Nebenkosten, Lebensmittel usw. und sich sicher ist, dass alles hinzukriegen. Ich werde Anfang Januar 19 und ziehe kurz danach auch aus, und gleich mal 5 Autostunden von meinem Elternhaus weg. Zum einen wegen der Ausbildung und auch wegen meinem Freund. Ich hab mir genau alles angeschaut, ausgerechnet, mich informiert wegen Bafög usw. Und ich bin mir sicher, dass ich das mit einem Job auch hinkriege, zumal ich auch meinen Freund zur Hilfe hab. Dir muss nur klar sein, dass man nicht ständig hin und her wechseln kann, also wenn du dich dafür entscheidest, kannst du nicht nach 3 Tagen wieder zurückzuziehen, weil es dir doch zu anstrengend allein ist. Klar könntest du, aber das bringt viel Stress mit sich, also denk gut darüber nach und dann ist das absolut kein Problem. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MakaveliTupac
16.12.2015, 16:26

Ja ich denke ich werd es machen denkst du das es schwer ist da neue Leute kennenzulernen ich werd ja Berliner wahrscheinlich geht für mich nach Potsdam

0

Ich war mit 15 auch zu Ausbildungszwecken schon draußen, hab' mit 18 mich aber selbst erhalten müssen. 

Wenn du den Job hast, der das ermöglicht, ja, warum nicht. Aber zur Miete kommen auch alle möglichen Neben- u Lebenshaltungskosten dazu, die dir zu Hause erspart bleiben. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MakaveliTupac
16.12.2015, 16:28

Ja und dann bin ich endlich von meiner Familie weg

0

Bin mit 18 ausgezogen. Ein möbliertes Zimmer mit einem Ölofen und einer Kochplatte war mein erstes Reich.

Klar geht das früher kaufte man ein Kochbuch heute gibt es google. Die Wäsche kann man im Waschsalon waschen oder auch im Waschbecken waschen. Wichtig ist nur das du dir selbst Ordnung auferlegst und Deine Unterlagen wie Kontoauszuge und Versicherungen Lohnabrechnungen gut abheftest. 

Putzen kann jeder lernen.

Heute über 30 Jahre später kann ich sagen es war eine sau geile Zeit gewesen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich kann man das mit 20?!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Ferig mit der Ausbildung"? Das reicht aber nicht. Du brauchst dann einen finanziellen Grundstock (Kapital/Geld) um Dir etwas leisten und aufbauen zu können. Vor allem ein sicheres Einkommen, einen sicheren Beruf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MakaveliTupac
16.12.2015, 16:25

Ja hab ich ja durch die Ausbildung und ja ich spar mir in der Ausbildung ja mindestens 15000 € an kann aber auch 25000€ sein

0

Wenn Du bis dahin genug Geld verdienst, dass Du allein klar kommst, kannst Du das tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MakaveliTupac
16.12.2015, 16:24

Ich wollte mir in der Ausbildung mindestens 15000€ ansparen

0
Kommentar von MakaveliTupac
16.12.2015, 16:28

Das bin ich weisst du ich hab genug Stress zu Hause muss alles selbst machen weil mich auch niemand unterstützt

0

Ab 18Jahren darf man eigentlich alleine Leben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MakaveliTupac
16.12.2015, 16:27

Ja aber ohne Geld ist schon blöd

0
Kommentar von Tiinifreak
16.12.2015, 16:27

Ja😂

0

das ich seitdem ich 18 bin alleine wohne würd ich sagen ja

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung