Frage von MikeTyson56, 226

ist man mit 12 zu jung um eine Richtige Beziehung zu führen?

Guten tag es geht nicht um mich ich habe mal ne frage ist man mit 12 reif eine richtige Beziehung zu führen die über mehrere Jahre geht? Ich denke es nicht was denkt ihr?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von thenightisyoung, 82

mit 12 soll man sich mit anderen Sachen beschäftigen aber nicht schon mit liebe, Beziehung, sex. mit 12 habe ich immer noch mit meinen Schleich Pferden gespielt

Antwort
von Lippi10, 94

Die Qualität einer Beziehung lässt sich nicht zwingend über das Alter definieren. Ich denke es gibt für diese Frage keine Pauschale Antwort, da es auf die Partner ankommt. Aber möglich ist es natürlich. Reife macht man meiner Meinung nach eher an der Person fest, anstatt das Alter als Messlatte zu betrachten.

Antwort
von AnonymusGirl132, 44

Das liegt dan daran ob sie reif genug dafür ist. Ich hatte meinen ersten freund auch so um den dreh, hat nicht so lsng gehalten(er hat mich betrogen). Aber wenn sie dazu bereit ist und der kerl passt steht dem nichts im weg. Aber wegen dem Alter...da gibt es für liebe keine Grenzen.

Antwort
von Blumenkind0965, 114

Jeder ist anders als der andere !
Der andere ist mit 12 schon bereit für eine Bezihung und der andere denkt mit 12 noch über Playmobil spielen :)
Das ist bei jedem andere ich zb. Kenne jemand die ist 13 und schon 1 und halb Jahre mit ihrem Freund zusammen :))
Wie gesagt das ist bei jedem unterschiedlich :)
Lg

Kommentar von Dovahkiin11 ,

Mal sehen wie lange noch...^^

Dass ein 12-Jähriger bereit ist, sich über Jahrzehnte an eine Person zu binden, bezweifle ich.

Antwort
von BrightSunrise, 98

Na ja, ich denke schon, dass die meisten dafür noch nicht bereit bzw. reif genug sind, eine langjährige Beziehung ist eher selten in dem Alter.

Allerdings gibt es auch Ausnahmen. Als ich mit meinem Freund zusammen gekommen bin, war ich 13 Jahre alt, im Oktober sind wir 4 Jahre zusammen.

Grüße

Antwort
von bigeyedoll, 74

Ich persönlich finde das es sich furchtbar anhört wenn man sagt meine erste Beziehung hatte ich mit 12 und mein erstes Mal mit 13.. Ich weiß nicht warum ihr alle gleich schon so erwachsen sein wollt und gleich von einer langjährigen festen Bindung ausgeht. Damit macht ihr euch doch nur selber Druck. Genießt die Kindheit, denn die wird schnell umgehen. Und denke nicht immer gleich bei ner Beziehung:"die muss für immer halten"

Antwort
von AppleWhite2016, 1

Ich persönlich stehe grade vor einer sehr ähnlichen Frage und habe mich für ein „Ja“ entschieden. Ein ziemlich kluger Mensch hat mal gesagt: “Ich habe in meinem Leben nur die Sachen bereut, die ich nicht gemacht habe.“ Wenn die Personen reif genug sind, sehe ich kein einziges Problem & ansonsten war es zumindest ein Versuch wert. LG

Antwort
von ExoTriXzZ, 4

Ich meine, ihr seid ein wenig zu oberflächlich... Achtet mal nicht auf das physische Alter... Das wichtigere (meiner Meinung nach) ist doch das Psychische Alter! Also lasst sie doch... Wenn sie wirklich nicht so wie "normale" 12-Jährige handeln, sondern eher wie 16-jährige in Sachen Liebe/Beziehungen o.ä. dann sollte man nicht ein so großes Drama drauß machen. 

Mit freundlichen Grüßen: ExoTriXzZ

Antwort
von Sudoku9, 102

Für die Liebe, gibt es meiner Meinung nach keine Altersbegrenzung. Ich glaube, dass man auch schon mit 12 eine Beziehung haben kann. Auch jüngere Menschen können genau wissen, was sie wollen und eine gewisse Reife für ihr Leben haben, weswegen ich das in solch einem Alter nicht grundsätzlich ausschließe. Was das Sexuelle betrifft, würde ich es allerdings für zu früh halten; weil ich es persönlich besser finde, wenn man sich dafür genug Zeit lässt, bevor man gänzlich intim wird. ✌🌞

Antwort
von dirksowieso, 19

Naja man kann in dem Alter durchaus schon Gefühle für jemanden betimmten haben und wenn man so will es eine Beziehung nennen.
Bei uns im Ort wo ich aufgewachsen bin gab es zwei die sich seit dem Kindergarten kannten und später ein Paar wurden.
Irgendwann verlobten sie sich und dann haben sie geheiratet.

Ich weiß nicht wie meine Kumpels das sahen aber ich fand es bewundernswert.

Antwort
von JZG22061954, 19

Eigentlich könntest Du dir diese Frage auch selber beantworten und falls nicht so bekommst Du von mir ein wenig Hilfestellung. Die Antwort auf deine Frage werde ich aber von einer ganz anderen Seite angehen und zwar stelle ich dir als erstes die Frage ob Du in einem Streitfall auch wirklich ganz souverän und besonnen reagieren kannst und nicht wie ein Großteil deiner Altersgenossen und Altersgenossinnen dann gleich die Freundschaft oder eben die Beziehung kündigst und die beleidigte Leberwurst spielst. Das ist eben der springende Punkt, denn eine Beziehung bedeutet auch Stress und sich anpassen, eine Beziehung bedeutet auch respektieren und akzeptieren und auch gelegentlich mal zurückstecken und noch vieles mehr. Langer Rede kurzer Sinn, in diesem Alter macht eine Beziehung wenig Sinn und erheblich zukunftsträchtiger ist da eine Freundschaft und aus der kann später, wenn alles passt auch eine Beziehung entstehen. Der Vorteil, ihr wäret dann schon älter und auch reifer und die Chancen das es was vernünftiges wird was auch dem Namen Beziehung gerecht wird, die wären dann auch ungleich größer.


Antwort
von Dovahkiin11, 91

In den meisten Fällen ja. Eine richtige Beziehung sollte nicht nur Potenzial für mehrere Jahre haben, sondern für die Ewigkeit.

Antwort
von buschka01, 97

Je nachdem wie reif die beiden Personen sind. Aber im Normalfall ist das dann eher eine Kindergarten- Beziehung. Wartet mit dem ganzen Drama lieber so lange ihr noch könnt!

Antwort
von nnblm1, 97

Ich denke, dass das nur in absoluten Ausnahmefällen klappt. 

Antwort
von Psylinchen23, 59

Nein ist man nicht man hat vl. das Interesse Jungs/ Mädchen näher kennen zu lernen und vl. auch das was die Unter Bez. sich vorstellen. Aber so eine Richtige Bez. kann ich mir nicht Vorstellen. Denn man will ja noch was Erleben und schon mit 12 Jahren für immer mit einen Jungen/Mädchen  zusammen zu bleiben ist einfach unrealistisch. 

Kommentar von BrightSunrise ,

Das heißt, wenn ich mit jemandem nicht für immer zusammen bin/war, dann ist/war das keine richtige Beziehung?

Kommentar von Sudoku9 ,

Man steht immer in Beziehung zueinander, wenn man mit jemandem zusammen ist. Und nur weil es nicht immer möglich ist, sein Leben für immer und ewig miteinander zu verbringen, befindet man sich dennoch in einer Beziehung ...solange wie es dauert, weil niemand wissen kann, was die Zukunft für einen bereithält, Psylinchen23. ✌

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten