Ist man Kaufmann, wenn man über 30 Mitarbeiter hat?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ja, weil er beabsichtigt Gewinn zu erzielen und nach außen hin eine selbständige Tätigkeit vertritt. Er wird Kaufmann durch Aufnahme seiner Geschäfte.Er betreibt ja sozusagen Datenhandel.

Und ist somit ein Handelsgewerbe. Oder sehe ich das falsch?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Zeroknight
16.09.2016, 13:09

Nein. Danke. Jetzt sind wir schlauer ^^

0

Was möchtest Du wissen?