Ist man auch Theist ohne Religion trotzdem gläubig wenn man an etwas glaubt?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ein Theist ist jemand, der an einen personalen Gott glaubt. Irgendwelche Mächte, Energien und Kräfte zählen nicht dazu, das sind keine Personen. Mit einem personalen Gott kann man reden, und der mischt sich auch individuell in die Geschehnisse der Erde ein.

Wer nicht glaubt, dass es einen solchen Gott als Person gibt, ist damit Atheist. Atheist bedeutet daher nicht automatisch totale Glaubenslosigkeit sondern bezieht sich speziell auf personale Götter wie Allah, JHWH, Zeus oder Apollo.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von needhelp1212
31.10.2016, 17:28

Aber es kann ja einen Gott geben der nicht Allah oder sonst wie heißt und auch kein ewiges, dummes Gelaber verfasst hast.?

0
Kommentar von needhelp1212
31.10.2016, 17:32

Blödsinn. Ich halte von Pastafari noch weniger als vom Islam..
Zudem meinte ich einen Gott, keine zubereitete Pasta.

0
Kommentar von needhelp1212
31.10.2016, 17:36

Gleich 0 xD

1

Wenn du an eine oder mehrere höhere Wesenheiten glaubst, dann bist du Theist - unabhängig davon, ob du einer bestimmten Religionsgemeinschaft angehörst.

Bist du dagegen davon überzeugt, dass es keine höheren Wesenheiten gibt, bist du ein Atheist - unabhängig davon, ob du getauft, oder religiös erzogen wurdest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn du nur an die materie glaubst bist du atheist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du an ein oder mehrere Gotteswesen glaubst, bist du ein Theist. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?