Frage von TanjaMahlzahl, 20

Ist man als Werkstudent laut Steuererklärung in einer "sozialversicherungsfreien Tätigkeit" oder "Arbeitnehmer (soz.vers.pflichtig)"?

Hallo, ich bin Werkstudent und arbeite wöchentlich 20 Stunden und verdiene knapp 800€ Netto monatlich. Da ich Studentin bin, zahle ich lediglich die Rentenversicherung und bin von der Kranken-, Pflege- und Arbeitslosenversicherung befreit. Für meine Steuererklärung muss ich angeben in welchem Arbeitsverhältnis ich bin. Ich kann auswählen zwischen der "sozialversicherungsfreien Tätigkeit" und der "Arbeitnehmer (soz.vers.pflichtig)"-Kategorie. Da ich ja nur Rentenversicherungspflichtig bin, weiß ich nicht, wo mein Status einzuordnen ist. Kann mir jemand weiterhelfen? Vielen Dank!

Antwort
von kevin1905, 16

Nettoverdienst interessiert keinen.

Kann mir jemand weiterhelfen?

Welches Programm nutzt du?

Werkstudenten sind versicherungspflichtig in der gesetzlichen Rentenversicherung und in der KVdS.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten