Frage von yaral, 66

ist make-up (schminke) schädlich?

steht oben

Antwort
von Myrna, 34

Schminke ist nicht schädlich (vorausgesetzt du hast keine Allergien, da hilft dann meistens schon auf Naturkosmetik umzusteigen) und muss dermatologisch getestet sein.

Aber alle Hautverträglichkeit nützt nichts, wenn du dich nicht richtig pflegst und reinigst. Abschminken ist super wichtig und die richtige Pflege auch. Je nachdem wie viel und wie oft du dich schminkst.

Insbesondere Make-up / Foundation klatscht gerne die Haut zu. Wenn du was tägliches sucht, versuchs mal mit BB Creme, ist etwas leichter.

Antwort
von Sorvahr, 34

In manchen Make Ups sind Stoffe enthalten auf die du vielleicht allergisch reagierst. In manchen sind vielleicht sogar Stoffe die tatsächlich nicht ganz unbedenklich sind. In den meisten sollte aber eigentlich nichts schädliches drin sein. aber sicher weiß ich es leider auch nicht

Antwort
von MOAOROIOE, 18

Das heutige make up ist meistens sogar für für die Haut wenn du nicht das von essenec oder Autor nimmst

Antwort
von FooBar1, 17

Gesund ist es sicher nicht. Lass deine Haut wie sie ist. Waschen reicht

Antwort
von Nordseefan, 25

Gut für die Haut ist kein Make up, keine Schminke. Viele, vor allem die billigen auf die naturgemäß viele Teenies gerne zurückgreifen, sind aber besonders belastet ( aber auch teuer heißt nicht schadstofffrei).

Das war das eine, zum andern kann die Haut unter dem "Kleister" auch nicht so gut atmen.

Ob man das nun schon als schädlich einstufen will, muss jeder selber sagen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten