Frage von Daniel886, 69

Ist Magen Darm von Babys ansteckend?

Hallo meine Tochter 13 Monate hat seit gestern eine Magen Darm Erkrankung. Erbrechen und auch Durchfall. Zweites nur einmal erbrochen 2 mal. Waren beim Arzt und sie hat ein Zäpfchen bekommen. Frage nun ist diese Krankheit auf einen erwachsenen übertragbar? Oder hat dieser eine Abwehr dagegen ? Danke an alle antworten

Antwort
von piobar, 35

Es handelt sich um ein menschliches Wesen welches eine für menschliches Wesen artige Erkrankung bekommen hat. Von de her, ja kann man - wobei dein Immunsystem stärker sein müsste als das deiner Tochter.

Antwort
von MarkusGenervt, 24

Also, es gibt keine unterschiedlichen Krankheits-Erreger für Erwachsene und Babys. Die Bakterien und Viren machen da absolut keinen Unterschied. Entscheidend für die schwere einer Erkrankung ist hier das eigene Immunsystem, welches bei Babys halt leider noch nicht sehr kräftig ist.

Allerdings würde ich sagen, dass Deine Tochter den Erreger eher von Dir hat als umgekehrt!
Ist aber auch nicht weiter schlimm, so lange die Pflegehinweise beachtet werden.

Je nach Erreger ist es viel wichtiger, seine Abwehrkräfte daran zu messen und zu stärken.
Natürlich kann man beispielsweise bei einem Noro-Virus-Infekt allerdings nichts anderes machen, als sich nach ca. 24 Std. die Seele aus dem Leib zu k0tzen und zu schei55en ...

Viel Glück und gute Besserung für die Kleine!!!

Antwort
von MonikaDodo, 34

Ja ist sie! Ob Baby oder Erwachsener ist dem Virus egal.

Antwort
von Spezialwidde, 26

Ein Baby ist auch nur ein Mensch! Also sind alle Krankheiten auch ansteckend. Außer bei den klassischen Kinderkrankheiten wenn man sie denn als Erwachsener selber schon mal hatte.

Kommentar von Graecula ,

...und auch bei vielen anderen Viren, die das Immunsystem bei einem Angriff erkennt. Deswegen sind ja Kinder häufiger krank als Erwachsene...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community