Ist Lungenembolie krebs?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Bei einer Lungenembolie hat sich ein Blutgerinnsel in der Lunge festgesetzt und behindert die Lunge mehr oder weniger stark bei der Arbeit, sie verläuft nicht selten tödlich! Mit Krebs hat das aber gar nichts zu tun. Ich hatte selbst in den 90er Jahren eine Lungenembolie, ich muss seitdem ein gerinnungshemmendes Mittel nehmen und meine Lungenkapazität ist kleiner als normal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Lungenembolie ist ein plötzlicher oder sich etappenweise über die Zeit bildender Verschluss eines arteriellen Lungengefäßes. In den meisten Fällen ist die Ursache ein Blutgerinnsel (Thrombus), das sich von einer Gefäßwand im Körper gelöst hat. Diese Gerinnsel bilden sich zu 90% in den großen Venen der Beine (tiefe Venenthrombose) oder des Beckens.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

geh bitte in Wikipedia.de da wird es sehr genau beschrieben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung