Ist Loxone Smart Home Stern oder Bussystem?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Egal wie. System von gestern. Die Zukunft ist die Cloud. Dort werden unterschiedliche Hersteller verknüpft werden und dann von Gugl, Apfel, Amazone und Zamzung gemanaged. Loxone ist ein isolierter Homeserver, das klingt zwar toll du wirst aber zum Sklaven eines limitierten Systemes. 

Solltest du eben neu bauen oder umbauen, rate ich dringend zu Kabeln. Und zwar aus jeder Ecke und jedem Fenstermotor, Garage usw an einen zentralen Schrank. Kostet 1x Geld für 60Jahre oder mehr und am zentralen Punkt kann man immer noch machen was man wil. Tut man das nicht und muss dann zig Aktuatoren und / oder Funkempfänger montieren brennen diese nicht nur riesen Löcher in die Börse über die Jahre im Stand-by sondern zwingen einen zu Systemen welche in ein paar Jahren nicht mehr existieren oder be-serviced werden aber sauteuer waren und sind. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von moinfynn
12.10.2016, 21:50

Loxone ist doch per Kabel

0