Frage von peterweisweis,

Ist lösungsmittelhaltige Farbe nach dem Austrocknen in Innenräumen noch immer schädlich?

Hallo!

Ich will gerne einen Holzbalken in meinem Schlafzimmer weiß streichen.Habe mich beraten lassen und mir wurde eine lösungsmittelhaltige Lasur für außen empfohlen da bei wasserlöslichen Lauren die Gefahr bestehe, hinterher einen Gelbstich zu sehen.Meine Frage ist ob das Streichen mit lösungsmittelhaltigen Lasuren nach dem Auslüften noch immer schädlich ist und ob man danach wieder bedenkenlos in dem Zimmer schlafen kann.

Antwort von tommi1,

Wenn die Lösungsmittel weg sind besteht keine Gefahr mehr, kann aber dauern (Bis zu einer Woche). Wenn du eine Grundierung verwendest und zweimal streichst, sollte ein Gelbstich nicht vorkommen. Ich würde auf Wasserlösliche Produkte setzen. In unserem Betrieb (Malerbetrieb) werden Innen nur Wasserlöschliche Farben verwendet. Bisher ohne Probleme.

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Verwandte Tipps

  • Natürliche Farbe mit Holzlasur Will man Holz auf natürliche Weise einen farbigen Anstrich geben, so muss es nicht immer Lack sein. Mit einer farbigen Holzlasur eines Naturfarbenherstellers kann man Holz ebenfalls einen farbigen Anstrich geben, ohne dabei die natürliche Struktur des Holzes ganz zu überdecken. Dies gilt vor allem für Anstriche in Innenräumen. Denn eine Holzlasur bietet gegenüber einem Lack einen nicht so guten...

    1 Ergänzung

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten