Ist LifePlus ein sektenartiges Netzwerk?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo EinstAstral - ich teile Deinen Eindruck und würde, wenn NEMs, dann von anderen, neutraleren Herstellern wählen.

Ich weiss nicht, ob "sektenartig" korrekt ist - mir fiel aber auf das die Befürworter/LifePlus-Nutzer meist schreiben, wie sehr ihnen LifePlus helfe, sie gesund wurden und wie heftig teils auf Kritik reagiert wird - was ich bei anderen NEM-Marken jetzt nicht so vorfand.

http://www.mallorcazeitung.es/gesellschaft/2015/11/22/kritik-wundermittel-anpreisende-sekte/39898.html

Gabi Steiner ...http://www.mallorcazeitung.es/gesellschaft/2015/11/22/wollte-alt-wurde-reich/39897.html

Und "Krebszellen töten" ist absoluter Bullshit - das kann nur Bestrahlung oder Chemo. Mit Homöophatie, Phythopharmazie, Antroposophie, Mikronährstoffen kann zB das Immunsystem, die Zellerneuerung etc unterstützt werden - was indirekt hilft den Krebs zu bekämpfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von gschyd
28.07.2016, 20:03

Herzlichen Dank für den Stern :)

0

die wollen einfach nur was verkaufen. und die kunden sollen an die wirkung glaben. ach wenn es keine gibt.

sie haben vergessen anzugeben das das zeug auch den weltfrieden bringt und den klimawandel stoppen kann

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde es vielleicht nicht "sektenartig" nennen, sondern es ist eher wie eine Verkaufsveranstaltung auf Kaffeefahrten.

Unseriöse Werbeversprechen, die nicht belegt oder belegbar sind, und vermutlich auch überhöhte Preise. Wer's glaubt und kauft, ist selber schuld.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist die "Kultur" von Strukturvertrieben, nichts Außergewöhnliches. Du wirst solange angefüttert und aufgeputscht bis Du restlos von dem Produkt überzeugt bist und es freiwillig verkaufen willst.

Zu dem Produkt selbst: die Werbeaussagen sind kompletter Humbug, den Du nicht einmal nachprüfen kannst. Total überteuert, schließlich ist darin auch Deine fürstliche Provision enthalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von EinstAstral
21.07.2016, 14:39

Was LifePlus da von "hundert Prozent natürlichen Zutaten" schwafelt ist absoluter Blödsinn. Ich habe vorhin ein Produkt von ihnen namens DailyPlus auf ihre Zutaten überprüft und einen Stoff namens Tocopherylacetat entdeckt was nichts weiter als ein synthetisches Derivat ist. 

1

Sekte und Schneeballsystem in einem, meinen manche:

http://henning-und-die-welt.blogspot.de/2015/08/sekten-und-schneeballsysteme.html

Ich meine, was soll an Nahrungsergänzungsmitteln denn so toll sein? Gibt es auch von anderen Firmen. Und ob man NEMs überhaupt braucht (bzw. welche), das kann man auch nicht pauschal beantworten.

50 Jahre alte Muttermilich, LOL. Ich glaube das ist dann... Käse!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?