Frage von Materialism, 54

Ist liebe gestehen eine gute idee?

Ich meine ich habe es schon selber getan und bin daran gescheitert. Aber ist es ab sich eine gute idee einfach damit auch mal klarheit da ist. Und was macht man am besten wenn sie nein sagt. Ich meine wir sind eigentlich bisher gute freunde gewesen.

Antwort
von Hexengift, 31

Im Grunde ist es immer gut mit seinen Gefühlen offen umzugehen. Und wenn dein Gegenüber diese Gefühle nicht erwiedert, weiß man woran man ist. Und sollten deine Gefühle erwiedert werden - Jackpot! Aber mal ehrlich, jeder will wissen woran er/sie ist, und so verschafft man sich Klarheit.

Antwort
von HalloRossi, 12

Du solltest es möglichst bald fragen! Ich empfehle aber immer, sie einfach vorher mal zu berühren. Mag sie das? Wenn ja, dann frag! Viel erfolg

Antwort
von Nico63AMG, 33

Du kannst es versuchen, niemand wird dir sagen ob es klappt oder erwidert wird. Ich persönlich finde es ist besser als es in sich reinfressen..

Antwort
von Flyxt, 16

Typische Friendzone. Die Chancen auf Scheitern sind hier fast 100%.

Du darfst nicht glauben, nur weil Du mit einem Geständnis um die Ecke kommst, dass sie sich plötzlich in der Sekunde in Dich verliebt, oder in Dir den Vater ihrer 10 Babys sieht!

WENN Du ernsthaft was klarkriegen willst, sorge ERST dafür, dass sie weiß was Du für Absichten hast, schaff eine entsprechende Situation, dann KÜSS sie!

Dienstag vor Mathe Deine Sprüchlein aufsagen und auf ihre Reaktion warten - was soll das bringen?

Antwort
von igniteking, 22

Ich würde lieber beim treffen eindeutige Andeutungen machen, denn man fühlt sich sehr geschockt/erschlagen wenn jemand einem die Liebe gesteht!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community