Frage von letsjustbereal, 147

Ist Liebe Ablenkung?

Moin Zusammen, hab ein Mädchen kennengelernt und empfinde etwas für sie. Ich merke aber, dass ich ständig an diese Person denken muss und nichts anderes mehr im Kopf habe. Das stört mich, weil die klaren Ziele, die ich im Leben erreichen möchte, in den Hintergrund geraten oder einige sogar ganz verschwinden. Deshalb wundere ich mich, ob diese Person oder auch die Liebe zu einer Person nicht einfach nur Ablenkung seien könnte von den Zielen die man eigentlich erreichen will und somit Liebe zum Störfaktor wird. Was meint ihr?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von MaxMuller, 33

Was ist Liebe? Liebe ist eine Emotion die uns dazu bringt ständig an eine Person zu denken, bei ihr sein zu wollen und uns dazu bringt "alles für sie zutun und alles andere zu vergessen". Also an und für sich eine Ablenkung, eine Störung, per Definition von Ablenkung und Störung. Weil es einen ja aus dem "Fokus" reißt, den man auf die eigenen Ziele,Träume und Wünsche hatte und dafür sorgt das man diese quasi "vergisst" für diese Person bzw. diese aufeinmal identisch werden mit dieser Person.

Jetzt mal zurück ins richtige Leben. Die Ziele die man eigentlich erreichen will? Was sind das für Ziele? Nur 1 auf dem Zeugniss? Eine schicke Karriere? Viel Geld zum ausgeben und wenig Freizeit wegen der ganzen Arbeit, für die tolle Karriere? Das sollen klare Ziele sein? Was glaubst du denn warum du diese Ziele hast? Warum überhaupt Liebe existiert um dich von diesen "klaren Zielen" abzulenken?

Liebe ist eine von der Natur erfundene Anziehung damit du zu einer Frau gehst, mit ihr Kinder bekommst und dann alles was du hast für diese Frau und die Kinder opferst, bzw. bereit bist dies zutun. Und die Frau empfindet Liebe damit sie genau das selbe macht für dich und für die Kinder und es geht im Grunde immer um Kinder im Endeffekt bei Liebe. Weil wenn Frau und Mann sich lieben, dann wollen sie meist Körperkontakt und aus dem Kontakt entsteht eigentlich meistens ein Kind. Die Natur kennt keine Verhütung, sie will nur das der Nachwuchs überlebt bzw. das überhaupt welcher entsteht und das jemand auf ihn aufpasst, damit er halt überlebt. Fertig, das ist Liebe.

Alle Ziele im Leben: Geld, Macht, Karriere usw. egal was, es ist nur dafür da damit du das Überleben deiner Gene aka deiner Kinder sicherstellst. Du willst diese Ziele erreichen damit sie bessere Chancen haben zu überleben und du strebst nach ihnen, weil du unterbewusst weißt das dies deine Stellung in der Gesellschaft erhöht und damit die Chance Nachwuchs zubekommen und dafür zu sorgen das er auch am Leben bleibt. Willkommen im Dschungel Junge! Liebe ist keine Ablenkung, Liebe ist der Grund wieso du überhaupt lebst und es bis hierher geschafft hast!

Nun zu den weniger radikalen Dingen über das Wesen der Liebe. Liebe sorgt dafür das man sich gut fühlt, sich geborgen fühlt und man schöpft unendlich Kraft, Mut und Hoffnung einzig aus der Berührung eines Menschen den man liebt, ein Lächeln, ein Kompliment, ein positives Wort alles hat aufeinmal mehr Wert als zuvor. Das Herz beginnt zu glühen, man fühlt sich ausgeglichen und zufrieden, nur weil die Person bei einem ist, die man liebt. Man denkt ständig an sie und alles andere scheint vergessen, da nichts wichtiger ist als diese Person, der man am liebsten sein ganzes Herz geben möchte, wenn sie nur bleibt. Und ist sie das nicht auch? Wichtiger als alles? Tröstet dich Geld in der Nacht wenn du traurig bist? Tröstet dich die Arbeit, wenn du allein und verletzt bist? Bringen dich Schulnoten,Arbeitszeugnisse oder Diplome zum Lachen, zum herzhaften Lachen aus vollem Halse das du meinst ersticken zu müssen ?  Was ist denn nun die wahre Ablenkung? Was bringt einem die Erfüllung des eigenen Traumes, das Erreichen eines schwierigen Ziels, wenn man es nicht teilen kann mit jemanden? Wenn man sich nicht freut mit jemanden darüber? Also glaube nicht, dass die Liebe zu einer wundervollen Person eine Ablenkung ist, die anderen Sachen waren eher eine Ablenkung bevor du wusstest was Liebe ist. Weil Liebe einem alles gibt und alles von einem verlangt, es ist einfach alles, was wirklich zählt und einen wirklich Glücklich macht.

Also geh zu dem Mädchen das du gern hast, das Mädchen das du liebst und lass sie nie wieder los, weil du ohne sie, ohne Liebe nicht glücklich sein kannst.

MfG Müller. Trauer keinen falschen Träumen hinterher, wenn du eine Frau hast die du liebst, die dich liebt und die du in den Arm nehmen kannst. Was besseres konnte dir nicht passieren!

Antwort
von Dentex, 51

Ja indirekt kann sie natürlich zu einem großen Störfaktor und Ablenkungsmanöver werden. Aber das ist ganz und garnicht der Grund, warum einem die Liebe widerfährt. Es ist nicht der Grund, warum sie dir passiert. Da du aber sehr zielorientiert zu sein scheinst, fällt dir das umso eher auf, dass die Liebe sich da nur unnötig lästig und behindernd an den Zielen auswirkt. Und daher dürfte es dir auch ein Leichtes zu sein, ihr zu widerstehen. Es ist bei mir auch so ähnlich, dass die Liebe bei mir extrem schnell wieder vorbeigehen kann, was mir auch unnötigen Schmerz bei einer Trennung erspart.


Antwort
von Daruru, 32

Kann das Mädchen dir nicht sogar helfen, deine Ziele zu erreichen?

Antwort
von weisskopfadler, 40

Immer wenn ich zum Kühlschrank gehen will um mir eine Flasche Bier zu holen hat meine Frau einen Arbeitsauftrag für mich. Insofern ist Liebe Ablenkung von meinen Zielen.

Antwort
von UmutYxY, 9

Es ist was tolles und wegen liebe mache ich grad aber ne schlechte Zeit durch das ist ne lange Geschichte aber diese Antwort hat grad nix mit deiner Frage zu tun schau erstmal na ob sie dein Charakter mag

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten