Frage von Volens, 145

Ist Lenin noch immer aufgebahrt?

Ich habe vor etlichen Jahren den gläsernen Sarg im Mausoleum noch gesehen.
War jemand jüngst in Moskau?
Ist Lenin endlich bestattet worden? Geplant ist es ja schon seit Jahren, konnte aber eigenartigerweise nicht durchgesetzt werden.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von SirBabo, 104

Nein , er liegt immer noch im Glassarg . Ist aber 1 Jahr her . Bin dieses Jahr wieder dort , dann kann ich es genauer sagen.

Kommentar von Volens ,

Hoffentlich findest du die Frage dann wieder.

Kommentar von SirBabo ,

Finde ich schon

Antwort
von alexklusiv, 43

Lenin ist aufgebahrt wie am ersten Tag, er verlässt soweit ich weiß nur einmal alle zwei Jahre das Mausoleum, um neue Kleidung angezogen zu bekommen und im zweiten Weltkrieg wurde er gen Osten evakuiert, für den Fall, Moskau würde fallen. 

Eine öffentliche Bestattung Lenins gilt als nicht durchführbar, da mit einem vermutlich bewaffneten Protest von Hunderttausenden zu rechnen wäre, man müsste es also im Geheimen tun, und spätestens da wird aus dem Protest ein Staatsstreich. Jeder dritte Russe ist Kommunist, weit mehr als die Hälfte aller Russen sehen das Lenin-Mausoleum als Kulturerbe Russlands an, ich persönlich würde alles liegen lassen, um an einer entsprechenden Protestaktion teilzunehmen. 

Man sollte nur Lenins eigenen Wunsch berücksichtigen. Mao zum Beispiel war ein stalinistischer Diktator, der wollte das so, aber Lenin erteilte den ausdrücklichen Befehl, jeden Personenkult um seine Person zu vermeiden und ihm auf keinen Fall besondere Behandlung zukommen zu lassen - aber Stalin setzte sich gegen diesen Wunsch von ihm und seiner Familie durch. 

Kommentar von Sowjetunion2018 ,

Jeder 3. Russe Kommunist ? Interessante Theorie ..... 

Kommentar von alexklusiv ,

Google mal "Wahlprognose Parlamentswahl Russland 2016"

Kommentar von Sowjetunion2018 ,

Prognose 

Eine prognose ist kein Fakt 

Zudem vertreten 80-90% von Parteien die sich kommunistisch nennen den Kommunismus allenfalls so sehr wie die RAF oder sind Splittergruppen der Ultranationalistischen ,, Partei " 

Kommentar von alexklusiv ,

Kann es sein, dass du eher Anarchist als Kommunist bist? ;D

Kommentar von Sowjetunion2018 ,

Wenn schon Sozialist 

Da der Kommunismus in der heutigen Gesellschaft nicht mehr durchführbar ist und nach den wirtschaftlichen Entwicklungen der Welt ein heute veraltetes System ist ebenso wie sämtliche konservativ sozialistische Systeme , die auch zum Fall der UdSSR und der ultranationalistischen Partei führten 

Antwort
von JBEZorg, 56

1.Er ist noch da.

2.Warum sollte er bestatet werden?

3.Es gibt Leute, die das wollen. Das heisst nichtes wäre je ernsthaft diskutiert worden.

Kommentar von Volens ,

Das habe ich ja gelesen, dass es immer wieder diskutiert wird.
Warum sollte er bestattet werden?
Weil er es selber so verfügt hat. Er selber hat keinen Personenkult für sich haben wollen.

Kommentar von JBEZorg ,

Es st auch mittlerweile kein Personenkult, seit 25 Jahren nicht mehr. Und er hat selbst den Weg gewählt. Er ist nunmal eine historische Persönlichkeit. Und diskutiert wird meist von Leuten, de mn nicht ernstnehmen sollte.

Antwort
von Sowjetunion2018, 44

Nein die Leiche von Vladimir Iljitsch Uljanov liegt noch im Glassarg 

Wie und wo und warum es nie zur Bestattung kam und nie kommen wird liegt wohl daran dass es eine Massen Revolte dagegen geben wird 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community