Frage von trjoschka666, 73

Ist Langeweile ein Krankheitszeichen?

Ich bin Hypochonder und habe eine Zwangsstörung, die mir immer wieder suggeriert, dass bestimmte Situationen, Gefühle oder Handlungen Teil einer Krankheit sind. Ich fürchte mich besonders vor Magenerkrankungen und assoziiere Langeweile mit der dazu gehörigen Symptomatik. Dabei kann ich nicht rational beurteilen, wie realistisch das ist. Ist Langeweile ein Krankheitszeichen? Kann ein Magendarminfekt mit dem Gefühl von Langeweile beginnen? Oder ist das Schwachsinn?

Antwort
von Wannabesomeone, 39

Nein, Langeweile ist kein Symptom. Vielleicht machst du etwas Sport um dich abzulenken, das hilft auch der Gesundheit :)

Antwort
von putzfee1, 24

Langeweile ist schlicht Langeweile, aber ganz sicher kein Krankheitszeichen. Das einzige Negative, was die Langeweile bei dir bewirkt ist, dass du noch mehr auf jedes kleine Zipperlein deines Körpers achtest und noch mehr darüber nachgrübelst.

Ich würde dir empfehlen, dich sinnvoll zu betätigen, dann hast du auch keine Langeweile mehr und auch keine Zeit, über eventuelle Krankheiten nachzugrübeln. Desweiteren empfehle ich dir dringend, endlich mit einer Therapie anzufangen... diesmal mit dem Ziel, dass dir geholfen wird. D.h. du musst aktiv mitarbeiten, sonst wird das nie was.

Antwort
von Ottavio, 24

Ja, das ist Schwachsinn. Langeweile ist niemals Symptom eoiner Magenerkrankung. Von einem gewissen Alter an würde ich sie als ein Zeichen geistiger Unreife betrachten. Philosophieren kann ein Mensch immer.

Antwort
von voayager, 4

Jein, auf die Dosis kommt es wohl an. Wer ständig unter Langeweile leidet ist nicht nur ein Langweiler, sondern auch ein Mensch, der nicht innerlich ausgefüllt ist. Innere Leere ist hierfür die entsprechende Voraussetzung. Sie tritt auf bei Depressionen und Borderline.

Antwort
von Coolplayerking, 19

Nein, sicher nicht.

Was hast du überhaupt für ein Shirt an? 666? Zieh lieber was Cooles, Schönes, Farbiges an und fokussier dich auf schöne Dinge im Leben wie Spass, Freude, Sport, Natur etc anstatt immer auf Krankheiten.

Wenn es dir immer so beschissen geht, hast du es ganz alleine in der Hand, dass es dir gut geht. Das kannst du ändern.

Antwort
von Dahika, 8

Das ist Nonsense.

Antwort
von MaggieSimpson91, 5

Klar, alles was du fühlst, riechst, siehst, hörst, schmeckst und denkst ist ein klares Anzeichen für Magen-Darm-Infekte!!!!!!!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community