Frage von Asperergia, 66

Ist Lamotrigin für Autisten geeignet - auch wenn das ein Professor von der Neurochirurgie verordnet hat?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Pramidenzelle, 42

Was hat denn der Neurochirurg mit Autismus zu tun? Von Lamotrigin als Behandlung für Autismus habe ich jedenfalls bisher nicht gehört, eigentlich ist das ein Mittel gegen Epilepsie, unter gewissen Umständen benutzt man es auch für Depressionen...
Kann es sein, dass das dem entsprechenden Autisten verschrieben wurde, weil er zusätzlich auch eines dieser Probleme hat?

Kommentar von Asperergia ,

Danke! Der Arzt hat das verschrieben als er die MRT bilder gesehen hat und  nach EEg untersuchung zum Gehirn Funktion schützen und als hilfe gegen soziale Phobie. Gruss

Antwort
von mariannelund, 16

ich würde auf jeden Fall immer den Besuch beim Osteopaten empfehlen, denn wenn es irgendeinen Haltungsfehler im Körper des Patienten gibt werden auch viele Funktionen beeinträchtigt werden.

Kommentar von Asperergia ,

Danke dir für antwort ,aber hast du nicht mehr zu sagen oder schreiben konkret ????...was meine frage betreff= diese frage??? Grussi ⬆⏳🌅🌞🌍📝😝

Antwort
von halbsowichtig, 24

Das Medikament wurde sicherlich gegen etwas anderes verschrieben. Nicht gegen Autismus.

Kommentar von Asperergia ,

Ja stimmt- wegen begleit Symptome und Störungen in Gehirn Funktion bei Autismus! Ich wolte hier erfragen die Erfahrung mit dem medikamen. Danke

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community