Ist L-Thyroxin 50 das gleiche wie Thyronajod 50?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Beide Medikamente sind zur Behandlung einer Schilddrüsenunterfunktion geeignet. Zur Differenzierung dieser beiden Medikamente sollte neben dem TSH Wert im Blut, auch dasT3 und T4 wichtig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In dem einen ist Jod, in dem anderen nicht. Ansonsten sind die eigentlich gleich (soweit ich meinen Dok richtig verstanden habe).

Da wir nicht wissen, woher Deine SD-Probleme kommen, nimmst Du bitte die Dir der Arzt verschrieben hat. Jod kann bei einigen SD-Erkrankungen schädlich sein!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist für die Schildrüse nehm ich auch. Nimm bitte das was der Arzt gesagt und verschrieben hat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hole dir die Tabletten, die dir verschrieben wurden, die wurden dir nicht ohne Grund verschrieben. Nicht Experimente starten, das bringt nichts

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi, generell ist das Wichtige ja das Schilddrüsen-Hormon. Und das ist in beiden.

Der Arzt, der es Dir verschreibt, wird ja auch wissen,was er tut.

Wenn Du unsicher bist.. magst Du dort in der Praxis einfach nochmal anrufen?

Dann wird Dir die Sorge sicherlich genommen. Und dass Du nachfragst, ist absolut okay.

Alles Gute!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von iMiux
08.07.2016, 11:34

ah, dann ist das nur ein hormon für meine rechte seite dieich ja nicht mehr habe um es auszugleichen. mit jod/calcium hat es nichts zu tun oder?  und danke!!! 

0

Was möchtest Du wissen?