Frage von Andreatobi, 127

Ist Kurswechsel in der Oberstufe möglich?

Hallo zusammen, wir haben mal eine Frage. Wir sind zwei Mädchen, die nun in die Oberstufe gekommen sind. Allerdings haben wir ein Problem: In unserer Stufe gibt es zwei Französischkurse, bei denen wir beide in verschiedenen sind. Allerdings unterrichtet den einen Kurs, die Lehrerin, die wir lieben (eher auf eine familiäre Art, nicht Partnerschaftliche), mit der wir aber auch schon ein paar Probleme hatten, weshalb wir seit längerer Zeit ziemlich dolle Angst vor ihr haben. Wir möchten schon beide bei ihr Unterricht haben, weil sie uns so wichtig ist und deshalb müssen wir unbedingt den Kurs wechseln, damit wir zusammen dort sind. Unsere Frage wäre jetzt: Kann man den Kurs wegen diesem Grund wechseln? Mit wem muss man reden und bis wann muss man das gemacht haben? Bitte antwortet uns sehr schnell, da wir vermuten, dass das nur noch bis Ende der Woche geht!:-)

Danke schonmal im Vorraus!!!:-))

Antwort
von williwasi, 103

Also wenn ihr wechseln wollt, kümmert euch bei zeiten. Ihr habt max. 2 Wochen Zeit dafür, nach Schulbeginn. Ansonsten als Grund einfach sagen, dass ihr euch mit Lehrerwechseln recht schwer tut und dass es bei ihr daher besser ist, da ihr sie schon kennt

Kommentar von Andreatobi ,

Wir kennen sie aus dem Unterricht ja noch gar nicht. Wir hatten noch nie bei ihr. Eigentlich kennen wir sie nur als Vertrauenslehrerin.

Kommentar von williwasi ,

na da kennt ihr sie ja trotzdem etwas und da sie eine gute, ruhige, entspannte, ... Atmosphäre ausstrahlt, wäre es eurer Meinung nach das beste, wenn ihr bei ihr hättet, da dies natürlich auch positive Wirkung auf eure noten hätte. Einfach schön formulieren und den Aspekt noten und schulische Leistung anbringen. Seit einfach kreativ, hat bei meinem Kurswechsel auch funktioniert;)

Kommentar von Andreatobi ,

Dankeschön:-) warum hast du damals gewechselt?

Kommentar von williwasi ,

Weil ich bei einer Lehrerin im Kurs war die noch nie zuvor unterrichtet hat und mein Kumpel in dem Kurs unserer alten Lehrerin war. Da die alte Lehrerin mich auch gern in ihrem kurs haben wollte, hab ich mich entschieden zu wechseln. auch weil ich mit ihrem Unterricht super zurecht kam

Antwort
von Soleychen, 91

Hey :)

Da müsst ihr mit euren Beratungslehrern reden, ihr habt eine Frist von 10 Schultagen (also 2 Wochen sozusagen). Aber ich glaube es ist eher unwahrscheinlich, dass ihr aus diesem Grund wechseln dürft.

LG

Kommentar von Hopetocanhelp ,

und es muss auch geguckt werden, ob der andere Kurs nicht zu voll ist

Kommentar von Andreatobi ,

Unsere Oberstufenleiterin kennt die Probleme, die wir mit ihr hatten. Und sie selbst weiß auch, wie sehr wir sie lieben. Meinst du, wenn wir sie mal ansprechen würden, könnte sie das vielleicht regeln?

Kommentar von Soleychen ,

Ich denke fragen schadet nichts =)

Kommentar von Andreatobi ,

Das Problem ist nur, dass wir extreme Angst haben, sie anzusprechen und mit ihr zu reden:/

Kommentar von Soleychen ,

Das kann ich verstehen, aber denkt dran: wenn ihr es nicht tut, werdet ihr das ganze Schuljahr in dieser Kurskonstellation verbringen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community