Frage von pingu72, 242

Ist Kokosöl wirklich so gut?

Im Moment lese ich überall etwas über die tolle Wirkung von Kokosöl. Es soll bei Hautproblemen helfen (Pickel, Cellulite, Pigmentflecken, trockene Haut, Hornhaut, Wunden etc), für die Haare gut sein (Spliss, Glanzloses Haar etc) und auch in der Küche vielseitig einsetzbar sein. Mich interessieren jetzt mal eure Erfahrungen: wofür und wie benutzt ihr es und wie sind die Ergebnisse? Freue mich über jeden Beitrag :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von sunsurver, 132

Hallo pingu72

natives Kokosöl ist hervorragend

ich verwende es sehr viel und habe auch einige gute Bücher darüber

beim Kochen ist es natürlich Geschmackssache, wir verwenden fast nur mehr Kokosöl weil wir es mögen

es wirkt auch hervorragend bei diverse Probleme durch die darin enthaltenen Ölsäuren (Laurinsäure, Capryl und Caprinsäure) und wirkt sich positiv auf den Stoffwechsel und das Immunsystem aus

es hilft auch sehr gut bei Hautprobleme, Fieberblasen, Pilze, Schwellungen und Entzündungen

weiteres wirkt es gegen Zecken, Bremsen und Stechmücken sehr gut , da diese die Laurinsäure nicht mögen

einiges dazu habe ich auf meiner privaten Webseite gesammelt

http://www.solartirol.at/gesundheit.html#Kokos

mfG Manfred












Kommentar von pingu72 ,

Hab mir die Seite schon angesehen... Kochen werde ich jetzt auch mal damit, ich liebe Kokosgeschmack! Vielen Dank!!! 

Antwort
von Schwoaze, 146

Meine Meinung: Schlecht wird's nicht sein.

Ich werte es als Mode-Erscheinung. So wie eine Zeit lang Teebaumöl für alles Mögliche herhalten mußte - nicht zum Kochen, ich weiß schon. Dann war Aloa Vera auf einmal sooo unheimlich gesund, auch Olivenöl hatte einmal diese Funktion beim Öl-ziehen z.B.  .... probiers halt aus.

Antwort
von NatalieTekke, 153

Ich benutze Kokosöl regelmäßig: in die haare eine stunde bevor ich sie wasche und es ausspüle, als lippenbalsam, zum Herstellen von eigenen Körperpflegeprodukten, usw.

Aber auch zum kochen, vorallem zum anbraten, kann ich es empfehlen! Schmeckt mir am besten zu Hühnchen, um Fladenbrote anzubraten zum Wraps machen oder mit Reis und Curry.

Man muss sich halt im klaren darüber sein, dass fas Essen dann eine leichte Kokosnote bekommt :)

Kommentar von pingu72 ,

Vielen Dank! Ich habe mir gestern Abend etwas Öl in die Haare getan und über Nacht wirken lassen...heute glänzt mein Haar und ist superweich! Deine Tipps werde ich auch noch testen, vor allem die Wraps stelle ich mir mit Kokos lecker vor....

Kommentar von NatalieTekke ,

Danke :)

Freut mich, dass du es genauso gerne magst.

Antwort
von Schuhbach97, 165

Habe es fürs Kochen mal verwendet, mir persönlich sich, schmeckt es aber nicht so gut wie normales Öl...

Antwort
von annaisi1414, 118

Hahahah witzig , hab es mir gerade in die Haare gegeben und Ja es ist wirklich gut . Ich würde es mir immer wieder kaufen weil es total günstig ist und sogt wie alles kann . Du kannst es auch zum abschminken benützen , entfernt sogar wasserfestes Make up 

Antwort
von Philine13, 147
Kommentar von pingu72 ,

Vielen Dank :)

Kommentar von Philine13 ,

Immer wieder gerne.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community