Frage von godguy324, 101

Ist Kokosöl universal einsetzbar oder braucht man dazu bestimmte "Arten" von Kokosöl?

Ich habe gelesen, dass Kokosöl sehr gesund sein soll und möchte es nun selbst ausprobieren. Sei es in der Küche oder für die Haut oder Haare. Meine Frage wäre, ob man jedes Kokosöl gleich verwenden kann oder ob man für jeden Anwendungsbereich irgendein eigenes Mittel braucht. Kann man sich das Öl dass man zum kochen verwendet auch auf die Haut / Haare schmieren?

Antwort
von Suesse1984, 71

Hol dir natives kaltgepresstes Bio Kokosöl das zum Verzehr geeignet ist. Damit kannst du dann alles mögliche machen, also Haarkuren, Gesichtsmasken und halt essen :D

Antwort
von marhar2013, 48

Raffiniertes Kokosöl wurde bei 180 Grad von Fremdstoffen gereinigt. Sehr gut geeignet zur Herstellung von Körpercremes und BodyLotionen. Aufgrund der hohen Erhitzung enthält dieses Öl keine Nährstoffe und ist neutral in Geschmack und Duft. Auch sehr gut als Bratfett in der Küche, spritzt nicht in der Pfanne und kann sehr hoch erhitzt werden.

Kokosöl nativ (umgangssprachlich auch kaltgepresst) ist ein Allrounder für alles. Duftet und schmeckt wunderbar nach Kokosöl. Hat viele Vitamine und Laurinsäure. Für die vegane Küche sehr gut geeignet. Gibt bei Pralinen den besonderen Schmelzeffekt.

Kokosöl nativ wird in Kosmetikrezepturen verwendet oder als pure Pflege für Haut und Haare. Gerne auch als Massageöl.

Einsatz bei Hunden zur Abwehr von Zecken und Ungeziefer. Etwas ins Futter tun oder in den Nacken schmieren.

Ich selbst verwende Kokosöl der Marke LadyMixx.

Antwort
von MrZurkon, 78

Ich benutze seit Monaten Kokosöl für die Haut,meine Haut ist viel geschmeidiger und sauberer als vorher. Nimm am besten kaltgepresstes Bio-Kokosöl

Kommentar von godguy324 ,

Kann man aber für alle Anwendungsbereiche das gleiche verwenden?

Antwort
von terrencehill, 45

Wie bereits beschrieben, sollte man eben auf natives, kaltgepresstes Kokosöl setzen, da das wohl noch die meisten Nährstoffe beinhaltet und somit höchstwahrscheinlich gesünder ist.

Dieses kann man dann im Grunde aber wirklich für alles einsetzen, zum Beispiel zum Braten, Backen oder generell zum Kochen.

Wissen muss man aber eben, dass Kokosöl einen minimalen Eigengeschmack nach Kokos hat, deswegen würde ich es zum Beispiel nicht unbedingt einsetzen, um damit Spaghetti nach italienischer Art anzubraten oder ähnliches.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten